Tipp: Kaufen & Verkaufen bei ZOXS - hier ansehen! ->>
Tipp: Kaufen & Verkaufen bei ZOXS - hier ansehen! ->>
Beliebt:
Alles:

Infos zu mySWOOOP

MySWOOOP wurde 2011 gegründet und ist in Bremen ansässig. Das Unternehmen gehört zur Melchers Gruppe, einer GmbH mit weltweit über 70 Tochterunternehmen. MySWOOP bietet neben dem An- und Verkauf von Geräten auch einen Reparaturservice an. Ebenso kannst du Geräte, ob neu oder gebraucht, über mySWOOOP finanzieren lassen und in Raten bezahlen. Das Angebot von mySWOOOP umfasst zudem die Versicherung elektronischer Geräte gegen Schäden jeglicher Art, die über eine Partnergesellschaft durchgeführt wird. Gewerblichen Händlern steht mySWOOOP auf Anfrage offen.

mySWOOOP - Screenshot der Seite

Gebühren bei mySWOOOP

Der Service von mySWOOOP ist mit keinen Gebühren für dich verbunden. Die Einsendung von Geräten, die du verkaufen willst, ist für dich kostenfrei – wenn der Ankaufswert mindestens 30 Euro beträgt. Ab dann steht dir ein Versandaufkleber zur Verfügung, den du nutzt, um dein Gerät an mySWOOOP zu schicken. Unter 30 Euro geschätztem Wert musst die Kosten der Sendung selbst tragen. Bei mySWOOOP kannst auch einkaufen, wobei dann aber doch Versandkosten anfallen: 3,99 Euro für den Versand innerhalb Deutschlands, 14,99 Euro für den Versand nach Österreich. Für den Versand von USK18-Artikeln wird zusätzlich eine Aufschlag in Höhe von 1,99 Euro berechnet.

Zahlungsarten bei mySWOOOP

Kaufst du bei mySWOOOP ein, stehen dir für die Bezahlung Vorkasse, Sofortüberweisung, Kreditkarte, PayPal oder Nachnahme zur Verfügung, wobei die Zahlung per Kreditkarte und PayPal nur bis zu einem Warenwert von 150 Euro möglich ist. Verkaufst du Geräte an mySWOOOP, wird dir der Ankaufbetrag auf dein Bankkonto überwiesen.

Von mySWOOOP akzeptierte Geräte

MySWOOOP konzentriert sich fast ausschließlich auf Elektronik. Hier eine Auflistung der Artikel, die du auf mySWOOOP kaufen und verkaufen kannst:

  • Smartphones
  • Tablets
  • Notebooks
  • Computer
  • Konsolen
  • Kameras
  • Wearables
  • Games
  • Kopfhörer
  • Filme

So verkaufst du bei mySWOOOP

MySWOOOP bezeichnet sich selbst auch als „ebay für Faule“. Zurecht, denn statt deine Artikel zu versteigern und dich mit diversen Interessenten auseinandersetzen zu müssen, gibst du auf der Seite die nötigen Infos zu dem Gerät ein, das du verkaufen willst und bekommst dann ein Angebot, das du mit einem Gegenangebot verhandeln kannst. MySWOOOP lässt sich in den Kategorien Handys, Tablets, Konsolen, Wearables, Kameras und Notebooks stöbern und dein Gerät dort finden. Willst du etwas verkaufen, das nicht explizit aufgeführt ist, schickst du die Infos per Kontaktformular an mySWOOOP. Deine Geräte sendest du per Post ein, wenn dir das online gemachte Angebot zusagt. MySWOOOP unterzieht deine Sendung einer Prüfung und macht dir dann ein finales Angebot. Du hast 14 Tage Zeit, darauf zu reagieren – anzunehmen oder abzulehnen. Reagierst du nicht, gilt das Angebot als angenommen und du bekommst den genannten Betrag ausgezahlt.

mySWOOOP - Screenshot der Seite

Besonderheiten zu mySWOOOP

MySWOOOP hat zwei Vor-Ort-Stores, in denen du Elektronik kaufen und verkaufen kannst. Beide Stores befinden sich in Bremen. Wohnst du in der Nähe, kannst du deine alten Geräte also auch persönlich vorbeibringen und dir eine Angebot machen lassen bzw. im Shop stöbern. Dazu kommt ein reiner Ankaufstore in Vechta. MySWOOOP repariert auch: Geräte, die nicht mehr so funktionieren, wie sie sollen, kannst du postalisch einschicken. Dazu wählst du auf der Seite dein Gerät und dessen Defekt aus. Der Preis für die Reparatur wird dir unmittelbar angezeigt. Akzeptierst du ihn, packst du dein Gerät in die virtuelle Reparaturbox, gibst wie gewohnt Adress- und Zahlungsdaten ein und schickst das Gerät zu mySWOOOP. Innerhalb weniger Tage hast du dein Gerät dann repariert zurück.

Video zu mySWOOOP

mySWOOOP in Social Media

Auf Facebook und Twitter bietet mySWOOOP viele saisonale Deals an – werde Follower und behalte die Angebote so gut im Blick. Auch auf Google+ und Instagram ist mySWOOOP aktiv und postet Gewinnspiele und Deals. Als letztes sei noch der YouTube-Kanal genannt, auf dem du einige Promo-Videos findest.

Fazit zu mySWOOOP

MySWOOOP steht dir gleich doppelt und dreifach zur Verfügung: zum An- und Verkauf, zur Reparatur und dann auch noch in den Vor-Ort-Läden in Bremen bzw. Vechta. Der Ankaufprozess ist recht einfach; auch ein Reparatur-Auftrag lässt sich mit wenigen Klicks erstellen. Positiv fällt auch auf, dass du mit mySWOOOP verhandeln kannst, wenn dir das vom Shop gemachte Angebot für ein Altgerät als zu niedrig erscheint. Alles in allem finden wir mySWOOOP recht gut. Doch auch hier wie bei allen Wiederkauf-Shops gilt: Ankaufspreise immer vergleichen!

Zum Anbieter

mySWOOOP Erfahrungen

1.8
1.8 von 5 Sternen
5 Bewertungen
1.8 von 5 Sternen
3
3 von 5 Sternen
2 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
3 von 5 Sternen
1.8
1.8 von 5 Sternen
5 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
1.8 von 5 Sternen
eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Ich habe ein neuwertiges S6 Edge eingeschickt. Preis sollte 240€ sein.
    Um einiges mehr als bei anderen Anbietern.
    Ich bekam dann eine Email, dass das Gerät defekt sei und ein Wasserschaden vorliegt.
    Jetzt habe ich es bei rebuy verkauft für 210€ und dort wurde absolut nichts von einem Wasserschaden o.ä.festgestellt.

  2. Ich habe im Dez 2016 ein i-Phonr mit einem Jahr Garantie bei my-swooop gekauft und nun zur Reparatur abgegeben. Im Telefonkontakt wurde mir angeboten das Gerät sofort zu überprüfen und nach 2-3 Stunden repariert zu haben. Im Laden wurde diese Aussage durch den Filialleiter widerrufen und man sagte: Garantiefälle würden binnen 3 Tagen bearbeitet werden. Für mich vollkommen unverständlich, dass Garantiekunden schlechter bedient werden, als Direktzahler. Da mir keine andere Möglichkeit zur Behebung des Fehlers offenstand ließ ich das Mobile im Geschäft und mir wurde großspurig mitgeteilt, dass der Bearbeitungsstand im Netz abrufbar sei. Wieder eine Falschaussage, denn am 3. Tag steht noch nichts von Bearbeitungen im Portal! Mein Facit: freundliche Verkäufer mit haltlosen Aussagen. Also kein weiterer Kauf in diesem Fachgeschäft.

  3. Ich habe genau den Preis erhalten, der mir online angegeben wurde. Auszahlung erfolgte schnell und ohne Komplikationen.
    Gerne wieder!

  4. gleiches spiel wie schon bei anderen, angeblicher preisfehler auf der seite und mir wird nur ein bruchteil des preises angeboten

    “Sehr geehrter Herr xxx,

    aufgrund eines technischen Fehlers konnte die Ausgabe des Ankaufspreises nicht korrekt übermittelt werden, sodass Ihnen ein fehlerhafter Preisvorschlag angezeigt wurde den wir aus Kalkulationsgründen leider nicht auszahlen können.

    Unsere Website, vor allem der Ankaufsbereich befindet sich derzeit noch im Aufbau. Der dazugehörige Algorithmus der Ankaufspreisanalyse ist demnach noch nicht ganz ausgereift, weshalb es zu den bereits angesprochenen Preisfehlern kommen kann. ”

    dann brauch so eien seite nicht online stellen, wenn man nichts gebacken bekommt, echt lachhaft….

  5. Absolute Frechheit. Gerät mit 600 Wert hingeschickt und dann mit der Begründung, dass dieser Preis utopisch sie und einfach die Berechnung noch nicht richtig funktioniert um 300 € abgewertet

  6. Habe den Dienst ausprobiert und bin nicht zufrieden. Der angekündigte Preis wurde am Ende nicht gezahlt. Das mache ich nicht mehr.

Dein Erfahrungsbericht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Deine Bewertung:
Bitte zuerst Tipps zu Erfahrungsberichten lesen

 
Zum Anbieter Tipp: Zoxs >> Tipp: Zoxs >>