Tipp: Kaufen & Verkaufen bei ZOXS - hier ansehen! ->>
Tipp: Kaufen & Verkaufen bei ZOXS - hier ansehen! ->>
Beliebt:
Alles:

Informationen zu WIRKAUFENS

WIRKAUFENS gibt es seit 2008. Das Unternehmen von Christian Wolf ist seitdem stetig gewachsen und bietet den Ankauf von Alt-Geräten in vielen Kategorien an, dabei jedoch ausschließlich Elektronikgeräte. Die Anzahl der über WIRKAUFENS verkauften Geräte hat sich seit der Gründung Jahr für Jahr verdoppelt – das Konzept funktioniert also. Wie genau, erklärt WIRKAUFENS gerne selbst, und ebenso findest du auf der Seite viele statistische Angaben zum Beispiel zu Altgeräten und deren Nutzung – oder auch zu deren Verstauben in diversen heimischen Schubladen.

Die Hilfeseiten bei WIRKAUFENS informieren über alle Aspekte des Geräteverkaufs

Gebühren bei WIRKAUFENS

Der Verkauf an WIRKAUFENS kostet nichts. Für jedes Gerät bekommst du einen kostenlosen Versandaufkleber, den du auch nutzen solltest, damit dein Gerät an der richtigen Stelle landet und auch zugeordnet werden kann. Willst du Sachen von außerhalb Deutschlands einschicken, musst du für die Versandkosten allerdings selbst aufkommen.


ZOXS Ankauf

Zahlungsarten bei WIRKAUFENS

Bei WIRKAUFENS hast du die Wahl zwischen einer Auszahlung per Überweisung oder per PayPal. Zudem kannst du auch einen Gutschein für einen der WIRKAUFENS-Partner bekommen und dort shoppen gehen oder dein Geld (oder auch nur einen Teil davon) spenden.

Mehrere Millionen Handys liegen ungenutzt in Schubladen - so eine Infografik von WIRKAUFENS

Von WIRKAUFENS akzeptierte Geräte

WIRKAUFENS kauft ausschließlich Elektronikgeräte, das aber in weitem Umfang. Hier wirst du auch mal einen MP3-Player los, der schon seit Jahren ungenutzt im Schrank liegt. Hier einige der von WIRKAUFENS akzeptierten Geräte in Übersicht:

  • Handys
  • Notebooks & Tablets
  • Macs
  • Digitalkameras & Camcorder
  • Konsolen
  • Navis
  • iPods & MP3-Player

So verkaufst du bei WIRKAUFENS

Auch bei WIRKAUFENS gibst du alle nötigen Angaben zum Gerät, dass du verkaufen willst, über die Webseite ein. Sofort danach wird dir ein tagesaktueller Kaufpreis angezeigt. Willst du zu diesem Preis verkaufen, gibst du deine persönlichen Angaben ein – Anschrift, Kontoverbindung, usw. – und erhältst dann eine Bestätigungsmail. In dieser findest du auch einen Versandaufkleber. Jetzt musst du dein Geräte nur noch ordentlich verpacken und zur nächsten Post bringen. Dein Geld erhältst du innerhalb von sieben Tagen nach Eingang deines Geräts bei WIRKAUFENS. Hast du mehrere Sachen eingeschickt, kann es vorkommen, dass du die Zahlung in mehreren Abschnitten bekommst, da jedes Gerät einzeln geprüft und verrechnet wird.

Besonderheiten bei WIRKAUFENS

WIRKAUFENS bietet ein Re-Commerce Lexikon, das so genannte Rexikon an. Dort findest du viele nützliche Begriffserklärungen und Infos von A bis Z rund um das Portal. Zudem hat WIRKAUFENS auch eine Seite speziell für gewerbliche Verkäufe. Dort wird auf allen Ankaufrechnungen die Umsatzsteuer korrekt ausgewiesen und als besonderer Bonus entfällt die Gewährleistungspflicht, die du sonst als gewerblicher Verkäufer auf deine Geräte erbringen müsstest. Ganz toll ist auch, dass WIRKAUFENS Daten, die eventuell doch noch auf deinem Altgerät sind, von einer Spezialfirma löschen lässt, bevor es das Gerät weiterverwendet.

Videos zu WIRKAUFENS

WIRKAUFENS in Social Media

In den Social Media ist WIRKAUFENS auf allen erdenklichen Kanälen vertreten und pflegt diese auch gut. Auf der Facebook-Seite sowie dem WIRKAUFENS-Twitter gibt es Neuigkeiten aus der Technikwelt und auch mal Kuriositäten zu erfahren; auf Google+ berichtet WIRKAUFENS ebenso über Neuentwicklungen und winkt mit Gutscheinaktionen. Auch auf LinkedIn kannst du dich mit WIRKAUFENS verbinden – oder besuche mal den YouTube-Kanal, um Interviews und Making-Of-Videos zu sehen. Dazu gibt es noch einen Blog und auch einen RSS-Feed.

Die WIRKKAUFEN Infografik verrät: Männer behandeln ihre Handys besser als Frauen

Fazit zu WIRKAUFENS

WIRKAUFENS ist eine gute Anlaufstelle, wenn es darum geht, Elektronik online zu verkaufen. Leider fehlt eine Versandoption „Abholung von zu Hause“. Super ist aber, dass die Auszahlung auch via PayPal angeboten wird. Ebenfalls gut sind die ausführlichen Erklärungen auf der Website. Und als besonderer Bonus winkt die Datensicherheit: WIRKAUFENS löscht standardmäßig alle Daten, die eventuell doch noch auf deinem Gerät vorhanden sind. Wir können also WIRKAUFENS mit gutem Herzen empfehlen, besonders für Leute, die Pakete selbst zur Post bringen. Aber wie immer gilt auch hier unser Mantra: Ankaufspreise immer bei mehreren Anbietern vergleichen!

zu WIRKAUFENS

WIRKAUFENS Erfahrungen

3.1
3.1 von 5 Sternen
29 Bewertungen
3.1 von 5 Sternen
0.8
0.8 von 5 Sternen
2 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
0.8 von 5 Sternen
2.5
2.5 von 5 Sternen
5 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
2.5 von 5 Sternen
2.8
2.8 von 5 Sternen
8 Bewertungen 2016
2.8 von 5 Sternen
1.3
1.3 von 5 Sternen
2 Bewertungen 2015
1.3 von 5 Sternen
eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Habe versucht mein iPhone dort zu verkaufen, habe mich vorher schon bei A+V`s in meiner Nähe informiert, diese meinten iPhone ist im guten Zustand, also an wirkaufens verkauft. Sollte 135€ bringen. Nach Tagen kam dann die Nachricht das mein iPhone angeblcih im schlechten Zustand sei. Angeblcih Akku verschließen ( hält bei mir gut 2-3 Tage ), angeblich Display mit Farbfehlern ( Display zeigt einwandfrei alle Farben ), angeblich löst sich das Display ( sitzt bombenfest am Telefon ). Dann sollten noch weitere Fehler usw. vorhanden sein ( stimmt auch nicht ). Daraufhin bot mir wirkaufens nicht mal 13,00€. Habe es mir zurückschicken lassen und wo anders verkauft. Dort wurde mein iPhone am Ende sogar besser bewertet als ich es angegeben habe.

    Für mich gilt hier. Wirkaufens will hier meiner Meinung nach mehr Gewinn für sich rausschlagen.

    Besser meiden.

  2. Laut Online-Portal sollte der iMAC einen Preis von 1015,- Euro erzielen. Dann kam eine dubiose Mail, dass das Display einen Schaden hätte. Man bot mir nun 0,50 Euro; alternativ die Rücksendung. Nach der angeforderten Rücksendung stellte ich heraus, dass das Display nach wie vor 100 % in Ordnung ist. Ich verstehe das Geschäftsmodell nicht, werde aber sicher kein GErät mehr an diese Firma schicken.

  3. Habe zum ersten Mal bei wir kaufens ein Handy eingeschickt. Laut Portal bzw. meinem optischen Eindruck wurden mir 138 € geboten; nach Einsendung und Prüfung kam nun der Preisvorschlag von 103,80 €, den ich als absolut realistisch und fair einstufe.
    Bin zufrieden und empfehle wir kaufens gerne weiter.

  4. Habe schon mehrfach bei wir kaufens Handys verkauft. Zuletzt mein Samsung Galaxy s6. Das Handy wurde von mir als gut bewertet und wir kaufens hat mir anstandslos den Preis wie angegeben gezahlt.
    Gerne wieder.

  5. Lieber zum A&V vor Ort

    Ich bin nach durchweg positiven Erfahrungen, die allerdings nun schon einige Zeit zurückliegen, bei einem aktuellen Verkauf fassungslos. Ein hochwertiges und gepflegtes, zusätzlich mit teuren Einzelkomponenten aufgewertetes Gerät wurde verkauft und im Gegensatz zum ursprünglichen Angebot letztendlich massiv im Wert nach unten gedrückt. Nicht nur, dass darüber keine Freude bei Kundinnen und Kunden aufkommen kann, läuft dieser Umbewertungsvorgang vollkommen intransparent ab. So fühlt man sich übers Ohr gehauen…

  6. Auch bei mir wurde bei nicht Zustandekommen des Vertrags Eigentum nicht wieder ausgehändigt. Dabei handelte es sich zwar nur um das Hardcover eines Tablet, jedoch ist das ganze Geschäftsgebahren eher zweifelhaft. Egal was du einschickst, sie finden immer eine Grund den Preis zu reduzieren und hoffen darauf dass Du einwilligst.
    Ich kann es keinem empfehlen. Andere Plattformen wirken und handeln seriöser.

  7. Teil meines Eigentums wurde entsorgt !
    Hatte ein Handy mit komplettem Originalzubehör und -Verpackung eingeschickt.
    Das Gerät wurde aufgrund einiger Kratzer geringer bewertet, daher habe ich dem Verkauf nicht zugestimmt und das Gerät zurückkommen lassen.
    Der Rückversand ging auch zügig, aber als das Paket bei mir ankam, fehlte der Originalkopfhörer (Headset), den ich mit eingeschickt hatte.
    Als Antwort auf meine Frage, wo denn mein Kopfhörer geblieben sei, kam lapidar zurück, dass es laut den AGB zulässig sei, auch bei Rückgaben gewisse Teile zu entsorgen, vor allem “ungefragte Zubehörteile”.
    Es wurde also mein Eigentum ohne weitere Nachfrage an mich entsorgt, und dass zu meinem Schaden.
    Auch wenn so ein Kopfhörer icht die Welt kostet, ist es mehr als ärgerlich, dass wirkaufens so mit Kundeneigentum umspringt.
    Es käme sicher auch jedem seltsam vor, wenn sein Auto ohne Ersatzrad aus der Werkstatt kommt, obwohl dieses vorher drin lag. Dann darf man sich halt ein neues kaufen, macht ja nichts !
    Ich kann diesen Laden so keinesfalls weiterempfehlen, weitere Nachfragen per Email wurden bisher komplett ignoriert, und telefonisch habe ich da noch niemanden erreichen können.
    Miese Masche, ganz klar absolut schlechter Kundenservice, ich empfehle den Anbieter nirgends mehr weiter.
    Hat mich bisher einen guten Kopfhörer, viel Ärger und Zeit gekostet.
    Seid gewarnt !

  8. Kundenunfreundlich und mit Vorsicht zu genießen.

    Ich habe eine Kamera (Body Canon 60D) nebst zwei Objektiven (Zoom u. Standard) zum Kauf angeboten. Da der zunächst ermittelte Preis für den Body und das Zoom-Objektiv i. O. war, habe ich einem symbolischen Preis von EUR 0,50 für das im Kit enthaltene Standard-Objektiv zugestimmt.

    Nach technischer Prüfung wurden die zunächst ermittelten Preise für Body und das Zoom-Objektiv drastisch reduziert, so dass ich den neuen Kaufangeboten nicht zugestimmt habe. Gleichzeitig reklamierte ich, dass es sich aus meiner Sicht um einen Paketverkauf hendelte und ich somit auch von dem Verkauf des zweiten Objektives zurück treten möchte. Diesem Wunsch verschloss sich das Unternehmen komplett und bestand auf dem wirksamen Kauf des Standard-Objektives zu EUR 0,50.

    Die Diskrepanz zwischen ursprünglich ermittelten Preisen und den “nach technischer Prüfung genannten Preisen” ist enorm. Selbst kleine Gebrauchspuren führen zu drastischen Preisabschlägen.

    Traurig, dass ein Unternehmen über einen solchen “Trick” seine Gewinnspanne maximiert.

  9. In meinen Fall liegt das Teil schon zwei Wochen bei Wirkaufens. Ich habe es nun zurückgefordert. Am Telefon wurde die Mitarbeiterin schnell sehr patzig. Auf zwei E-Mails reagiert das Unternehmen nicht, bleibt offenbar nur noch die Strafanzeige, um an mein Eigentum zu gelangen. Ich kann nur warnen vor Wirkaufens!

  10. Komplett unzufrieden mit wirkaufens.de

    Eingereichte Ware: Surface Pro 3 mit kompletten Originalem Zubehör & voll funktionsfähig. Surface wurde 2 Monate von Microsoft gegen ein Neugerät ausgetauscht.

    Auf der Webseite und per Mail erklärte man mir einen Preis von knapp 430,00€ (mit leichten Gebrauchtspuren) Ich also zügig das Etikett ausgedruckt, ordentlich verpackt (Luftpolsterfolie etc..). Nach gut 7 Tagen bekomme ich eine E-Mail das die Produktspezialisten einen Warenwert von 0,50€ ermittelt haben.
    Grund hierfür sein Verfärbungen auf dem Display gewesen.

    Es wurde von mir, bevor es verpackt wurde, gereinigt und genau angeschaut. Hier war nichts derartiges zu sehen..

    Gerät kommt nun zurück, hoffentlich das richtige und ohne macken, sonst wirds spannend.

    Den Laden empfehle ich keinem weiter. Derartige Preisdrückung, unmöglich.

  11. Habe neue noch original Verpackte Ware hingeschickt, da kann man nicht viel falsch bewerten. Aber die Auszahlung dauert ewig. Am Freitag ist es zwei Wochen her, dass die Ware eingetroffen ist. Am Montag wurde sie geprüft. Angeblich ist es aus Systemtechnischen Gründen nur möglich, 7 Tage nach Freigabe zur Zahlung zu überweisen. Das ist ein schwachsinniges Argument. Jeder der sich etwas mit EDV auskennt weiß, dass dies Blödsinn ist. Wahrscheinlich hoffen sie nur die Ware bis dorthin verkauft zu haben.

  12. Der “Techniker” bewertete ein fast neuwertiges IPhone als “In Ordnung” – einfach lächerlich. Scheinbar gibt es dort kompetente Fachleute, die eine faire und korrekte Bewertung abgeben und stümperhafte Halbtagskräfte. Ich bin scheinbar an zweiteres geraten – Schade! Ich verstehe, dass man als Unternehmen auch einen gewissen Gewinn erzielen möchte, aber so ein Angebot empfinde ich einfach nur als frech. Keine Empfehlung, verkauft eure Artikel lieber auf eBay!

  13. Ein Neues iPhone 6Plus 64MB mit nicht ausgepacktem Zubehör in unbeschädigter Originalverpackung wurde schlecht geredet – Gebrauchter Zustand mit mehreren leichten Gebrauchsspuren oder maximal 3 schweren Gebrauchsspuren (z.B. tiefe Kratzer, Abnutzungen, Kerben).
    Telefon vorher fotografisch genauestens festgehalten, ebenso das Verpacken für den Versand. Angebliche Gebrauchsspuren und von ca. 500€ auf 3xx€ abgewertet aber aus Kulanz dann 400€ geboten.
    Jeder Verkauf über ebay bringt deutlich mehr ein und geht im Endeffekt schneller.

    Einmal und nie wieder.

  14. Die Erfahrungen sind ganz unterschiedlicher Art. Einige Artikel wurden zu guten Konditionen angekauft, andere grundlos schlecht geredet. Für ein Ipad wurden
    90€ geboten, wegen “Gebrauchter Zustand mit mehreren leichten Gebrauchsspuren oder maximal 3 schweren Gebrauchsspuren (z.B. tiefe Kratzer, Abnutzungen, Kerben).”
    Fand ich selbst nicht so. Ein anderes Unternehmen hat für das gleiche Gerät 195€
    bezahlt. Ein Objektiv wurde von mir 2 Jahre genutzt und Zustand als neuwertig deklariert.
    So wurde es auch angenommen. Ein anderes wurde nie benutzt und wurde mit Zustand neuwertig deklariert. Die Antwort war “Gepflegter Zustand, mit feinen (kaum sichtbaren) Partikeln im Linsensystem sowie leichte Gebrauchsspuren am Tubus und Bajonettring.” Sowie angeblich defekt und verschlissen. Kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.Funktioniert einwandfrei. Scheinbar ist das Ergebnis von den Mitarbeitern abhängig. Fazit: kein schlechtes Unternehmen. Probiert es einfach aus. Wenn ihr Glück habt……

  15. einen Stern gibt es nur für die Möglichkeit, gebrauchte Geräte weiter zu verkaufen.
    Ich hatte mehrere Handys bei wir kaufens eingeschickt. U.a. zwei gleiche Modelle. Mein Fehler war, diese nicht eindeutig einer Bewertung bei wir kaufens zu zuordnen(was natürlich auch nirgends verlangt wird). Natürlich wurde dann bei der Bewertung durch den Mitarbeiter von wir kaufens die beiden Geräte vertauscht. Dadurch erhielt ich für beide eine neue Bewertung mit einem niedrigerem Angebot. Etliche Emails und mehrere Telefonate mit wir kaufens brachten keine Klärung. Alles in allem schlau gemacht, da man keinen Anspruch auf eine Rückgabe der bereits abgerechneten Geräte hat. Ich hatte dadurch nur die Möglichkeit, das schlechtere Gerät, bei dem der Vorgang noch nicht abgeschlossen war zurück zu fordern. Das andere wurde zu einem viel geringeren Preis als ursprünglich angeboten natürlich sofort behalten. Mein “Verlust” lag dadurch bei 15 Euro. Nicht die Welt, aber alles in allem ist wir kaufens meiner Meinung nach so gestaltet, dass sie genau über solche Vorgänge ihren Gewinn deutlich ausbauen können. Die AGBs sind ja entsprechend gestaltet. Man hat also als Kunde überhaupt keine Chance etwas dagegen zu unternehmen oder sich zu wehren. Service für den Kunden ist nicht vorhanden und das Hotline Personal ist gut vorbereitet und gewappnet gegen “motzende” Kunden. Leider fühlt man sich so ausschließlich abgezockt, da man vorher ja mit relativ hohen Ankaufspreisen gelockt wurde.

  16. Ich habe so gut wie alle Ankauf-Shops durch und bin jetzt bei WIRKAUFENS gelandet. Hier hatte ich noch nie Probleme und das Geld war bisher immer binnen 5 Werktagen auf meinem Konto.

  17. Mein iPhone habe ich zum fairen Preis verkauft – die App von wirkaufens erkennt alle Produkte zuverlässig = einfache Handhabung.

  18. Der Service ist praktisch und zuverlässig. Mache ich wieder und kann ich guten Gewissens empfehlen.

  19. Schneller unkomplizierter Service,den ich gerne nutze….

  20. Kann kaum erwatren wenn mein Camcorder zurück kommt. Angeboten habe ich 215 Euro bekommen. Ausser einigen leichten Einkerbungen war am Gerät nichts. Es war Top Zustand. Ich habe aber wegen der feinheiten Halber “Gut” angegeben. Nun bekomme ich eine email mit “In Ordnung” & “mehrere feine Kratzer (Gehäuse), mehrere leichte Kratzer (Gehäuse), deutlich sichtbare Abnutzung (Gehäuseunterseite), vereinzelt feine Kerben (Objektivtubus)”. Preis 160 Euro. Mal sehen in was für einem zustand das Gerät zurück kommt. Zum Glück habe ich detailierte Fotos und einige Anwälte in der Familie 🙂

  21. Wollte ein HTC Smartphone, zwar alt aber außer leichten Kratzern in gutem Zustand verkaufen, laut WIRKAUFENS ca. 20€ wert.

    Habe leider vergessen ein Beweisfoto vom Zustand des Smartphones vor Einschicken zu machen, bzw. gedacht für so einen niedrigen Verkaufswert nicht nötig.

    Long story short, es kam eine Mail von WIRKAUFENS laut der die Rückseite des Smartphones beschädigt/gebrochen ist und das es dadurch nur noch 0,50€ wert ist.

    Mir war eigentlich sofort klar dass das vermutlich einer der WIRKAUFENS “Techniker” verursacht hat, als er das Smartphone geöffnet hat, was zugegeben etwas kompliziert ist bei diesem Modell.

    Habe den lächerlichen Verkaufspreis von 0,50€ natürlich abgelehnt und Smartphone zurückgesendet bekommen, und jetzt sind tatsächlich 2 Einbruchsstellen an der Rückseite des Gehäuses, die vorher NICHT da waren.

    So etwas ist bei mir bisher bei anderen Resellern wie z.B. reBuy niemals vorgekommen, dort lief immer alles fair ab. Kann insgesamt also nur von WIRKAUFENS abraten, außer man steht drauf seine Geräte beschädigen zu lassen und sie dann für 50 Cent abzustoßen.

  22. Hier eine kurze Zusammenfassung:

    Eingangs hat mich der hohe Kaufwert meines HTC One M7 gegenüber anderen Marktbegleitern dazu bewogen, das Smartphone an wirkaufens.de zu verkaufen.

    Der Versand an wirkaufens.de war einwandfrei. Und dann ging das lange Warten los… Nach mehreren Wochen Vertrösten kam dann der Bescheid, dass Sie – obwohl der Zustand des Smartphones annähernd als neu zu bezeichnen ist – deutliche Abstriche machen. Meine Entscheidung war dann, das Smartphone zurückzubekommen und lieber über eBay zu verkaufen. Ist zwar ein wenig mehr Aufwand, hat sich dann aber deutlich gelohnt.

    Für mich waren die angegebenen Kaufpreise eindeutig Lockpreise, um dann im Abgang eine Preisreduzierung vorzunehmen. Werde hier definitiv nichts mehr verkaufen.

  23. Ich habe mich für “WIRKAUFENS” entschieden, da Sie mir im Vergleich das beste Angebot für mein “Samsung Galaxy S2” gemacht haben. Mit dem Smartphone wurde pfleglich umgegangen. Auf dem Display war noch die erste Schutzfolie, die ich direkt nach dem Kauf angebracht hatte. Es zeigten sich lediglich nicht vermeidbare, leichte Gebrauchsspuren am Gehäuse, sowie eine Stelle mit stärkeren Kratzern am unteren Rand, die aus einem Sturz resultierte. Damit bewegte sich der Zustand m.E. nach zwischen “Gut” (laut “wirkaufens”: Gepflegter Zustand mit einzelnen, leichten und oberflächlichen Kratzern) und “In Ordnung” (laut “wirkaufens”: Gebrauchter Zustand mit mehreren leichten Gebrauchsspuren oder maximal 3 schweren Gebrauchsspuren, wie tiefe Kratzer, Abnutzungen, Kerben usw.).
    Das Angbot für den Zustand “Gut” betrug ca. 56 €, für den Zustand “In Ordnung” gab es immerhin noch ca. 41 €. Ich gab den Zustand “gut” an, da das Display komplett kratzerfrei war und sich nur 1(!!!) schwere Gebrauchsspur zeigte. Sollte “WIRKAUFENS” den Zustand schlechter einschätzen, kann ich auch mit 41 € Leben, dachte ich mir…

    Das Angebot, welches mir jedoch nun unterbreitet wurde, war unter aller Sau… Entschuldigung man kann es einfach nicht anders sagen!

    Man bot mir 6,57€ an und bemängelte folgendes: vereinzelt feine Kerben (Coverumrandung), vereinzelt feine Risse (Coverumrandung), vereinzelt leichte Farbabnutzungen (Coverumrandung), mehrere feine Abnutzungen (Coverumrandung), mehrere leichte Abnutzungen (Backcover), viele feine Kratzer (Kameraglas). Natürlich zeigen sich leichte Kratzer am Gehäuse! Das Gerät ist schließlich GEBRAUCHT! Wo da allerdings Kerben und Risse sein sollen, mag mir “WIRKAUFENS” bitte mal erklären.

    Der Höhepunkt der Unverfrorenheit kam aber noch… Wegen einer angeblich kaputten “Laut/Leise-Taste” sei das Gerät “nicht einwandfrei zu benutzen”, welches das K.O. Kriterium bei der Preisfindung ist. Seltsam… als ich das Gerät weggeschickt habe, funktionierte die Taste noch bestens.

    Ich kann es mir also nur so erklären, dass “WIRKAUFENS” ganz bewusst mit guten Ankaufspreisen wirbt, um dann im nachhinein durch Vorspiegelung falscher Tatsachen den tatsächlichen Ankaufspreis auf einen Bruchteil des beworbenen zu drücken – frei nach dem Motto: “Jeden Morgen steht ein Dummer auf…” Natürlich habe ich das Angebot abgelehnt und warte nun auf die Rücksendung.

  24. Habe mein iPhone 4S 32GB ohne Simlock verkauft. Dass Wirkaufens nur nach Fehlern sucht, kann ich nicht bestätigen. Mein iPhone hatte einige Abnutzungen am Rahmen, eine tiefere Kerbe und wurde trotzdem als “gut” bewertet, womit ich nicht gerechnet hätte. Knapp 190€ habe ich noch für mein iPhone erhalten (kein Zubehör mehr vorhanden), was doch recht gut ist. Auf ebay hätte ich als Privatperson vielleicht 10-20€ mehr erhalten, hätte aber viel mehr Stress gehabt und hätte 10% abführen müssen. Die Bewertung hat knapp eine Woche gedauert, was in Ordnung ist. Dass man den Versandaufkleber nur ausdrucken muss ist auch super. Bin sehr zufrieden!

  25. Ein Warnung an alle:
    Sendet bitte nie etwas an WIRKAUFENS!

    Ich habe am 28.10.14 ein voll funktionsfähiges Motorola RAZRi, welches bis zum Verpacken und Versenden meinerseits absolut intakt war, an WIRKAUFENS gesendet.
    Zurück bekam ich dann am 5.11.14 folgende Mail:
    “Ihre Angaben – Lässt sich einwandfrei benutzen? : Ja
    Prüfung unseres Technikers – Lässt sich einwandfrei benutzen? : Nein
    Handy-Kamera : defekt
    technischer Zustand : Kameraglas (gebrochen, gerissen)”
    Ich dachte, es handelt sich um einen Fehler und habe um den Rückversand meines Handys gebeten.
    2 Tage später musste ich dann ein völlig demoliertes oder besser gesagt zerstörtes Handy aus dem Karton holen. Wir sollten ursprünglich ca 65€ bekommen. In der Mail haben sie uns dann nur 1,50€ geboten. Ob das Handy dann mit Absicht gekaupt gemacht wurde, oder ob der Schaden bei der “Überprüfung” entstanden ist, kann ich nicht sagen. Denn auf dem Transportweg zu Wirkaufens, kann dem Handy dieser Schaden nicht zugefügt worden sein, da es absolut sicher eingepackt war und die von mir mitgelieferte Umverpackung keinen Mangel aufweist.
    Für mich ist das Thema Wirkaufens absolut erledigt.

    Gern würde ich Fotos von dem Handy vor und nach Versand zeigen. Doch das geht hier leider nicht.
    Dem Fotobeweis meinerseits hat man mir von Seiten “Wirkaufens” nur entgegengebracht, dass anscheinend die Verpackung nicht genügend war. Nur sehr seltsam ist allerdings, dass ich einen völlig unversehrten Handy-Karton erhalten habe.
    Die Beschädigung am Handy ist über 4×2,5cm kreisförmig auf dem hinteren Glas-Deckel meines Handys. Das ist keine Beschädigung, die durch einen Sturz oder sonstiges passiert. Es sieht so aus, als wenn dort jemand mit dem Fuß draufgetreten sei.

  26. Wollte mein ‘Sony Xperia go’ verkaufen. War ja alles schön und gut. 86 € klang nicht schlecht, hatte es so schnell wie möglich zu ‘wirkaufens’ geschickt und bekam einige Tage später eine Email, dass die Kamera kaputt wäre und sie würde mir stolze 0,49 € anbieten. Habe es mir dann zurück schicken lassen und tada jetzt ist meine Kamera natürlich kaputt.

  27. Wirkaufens Kundendienst inkompetent, aber schnell. Untersuchen das Gerät mit der Lupe um Kosten zu drücken. Wiederholungsgefahr Null.

    Ich habe einen iMac verkauft. Da ich mir nicht sicher war habe ich nachgefragt ob es sich um das 2012 oder das 2013 Modell handelt. Kundendienst hat die Seriennummer überprüft und mir mitgeteilt, daß es sich um ein 2013 Modell handelt.

    Also, iMac eingeschickt. 2.5 Wochen nach Erhalt durch Wirkaufens nachgefragt wann den die Prüfung beendet ist. Die Antwort war schnell und anscheinend ohne jegliche Prüfung des Falles, daß es ca. 7 Tage in Anspruch nimmt.

    Eine Woche später kommt eine Email, daß ich zu einem 128€ geringerem Angebot zugestimmt habe, und die Auszahlung erledigt wird. Ich hatte zu nichts zugestimmt, und schon gar nicht zu einer geringeren Auszahlung.
    Auf Nachfrage wurde mir mitgeteilt, daß ich schon eine Email bekommen hätte sollen, die aber anscheinend dann doch nicht verschickt worden ist von Wirkaufens und nach 2 Wochen ohne Antwort das einfach als Ja gewertet wird.

    Ich habe länger Versucht das Thema mit dem Kundendienst zu lösen, aber alle meine Versuche zu verstehen wie der Preis zusammen gekommen ist, wurden vom Kundendienst ignoriert.

    Nach eigener Recherche kann ich mittlerweile feststellen, daß der iMac als 2012 Modell bewertet wurde, obwohl mir damals der Kundendienst gesagt hat, daß es sich um ein 2013 Modell handelt. Auf Nachfrage wurde mir nur mitgeteilt, daß es dieses Modell ist, und die Sache erledigt ist.

    Von Bewertung ‘wie neu’ auf ‘guter Zustand’ wurden mir unter anderem diese Gründe geliefert : ‘vereinzelt feine Abnutzungen (Gehäuserückseite), feine Ablagerungen (Firmen Logo), vereinzelt feine Kratzer (Firmen Logo)’. Mir ist nichts dergleichen aufgefallen. Hier wird sehr genau geschaut um irgendwie den Preis zu drücken. Ohne Lupe und ohne zu wissen nach was zu suchen ist, würde ich das wahrscheinlich als Käufer gar nicht finden!

    Die Geschäftspraktiken dieser Firma sind unprofessionell und obwohl der Kundendienst super schnell antwortet sind die Antworten nicht ausreichend.

    (WirKaufens Verkaufs ID 1082442)

  28. Bei mir hat alles super geklappt…besser kann man sein altes zeug nicht zu Geld machen…

  29. Ich wollte 2 Mac Books ( meins und meiner Freundin) über Wirkaufens verkaufen. Die Angebote waren extrem niedrig. Mir ist zwar bewusst, dass ein Wiederverkäufer auch seinen Schnitt machen muss, aber das Angebot war lächerlich niedrig. Ich rate jedem Ebay oder Ebaykleinanzeigen als Alternative in Betracht zu ziehen.

  30. Absolut fehlerfreie neuwertige Camera hingeschickt. Dann auf den Standardpreis von 0,29 Euro abgewertet mit dem Argument, das Zoom sei defekt. Völliger Blödsinn. Camera kam zurück mit intaktem Zoom, jetzt aber neuem Kratzer auf dem Display, so dass sie für den Weiterverkauf an anderer Stelle wertlos geworden ist.

  31. Nachdem die Ware bei Wirkaufens angekommen ist, hat die Bewertung nur ein paar Stunden gdauert. Ich hatte für mein Gerät sehr gut angebeben. Wirkaufens es nur mit gut bewertet. Die suchen jeden noch so kleinsten Kratzer um den Wert nach unten zu drücken. Bei mir wurden 80 Euro abgezogen worauf ich mir das Gerät hab zurücksenden lassen und es bei Ebay für einen deutlich höheren Preis auch verkauft habe. Trotz Abzug der Ebay Provision habe ich letztlich viel mehr bei Ebay bekommen.
    Fazit: Wer 10 Tage auf das Ende einer Auktion warten kann, bekommt bei Ebay mehr. Wer schnell Geld benötigt und es auf 20% weniger nicht ankommt kann zu wirkaufens sein Gerät einschicken.

  32. Super schneller Service, Geld kommt nach ein paar Tagen. Habe nur die besten Erfahrungen mit wirkaufens gemacht. Top!

  33. Ich habe bei dieser Firma ein gebrauchtes iPhone 5 mit Simlock gekauft, der Zustand war laut Beschreibung “wie NEU”. Ich habe das Handy entsperren lassen und wieder eingeschickt zum Ankauf, ebenfalls als Zustand “wie NEU”.
    5 Tage nach erhalt von dem Gerät bekomme ich eine Beurteilung das Handy ist nur noch “gut” da es feine Kratzer am Homebutton bzw auf der Rückseite hätte und mir plötzlich 50,- Euro weniger gezahlt werden…

    Was soll ich davon halten???

    Telefonisch hat man mir dann Unterstellt man wüsste ja nicht was ich mit dem Gerät gemacht habe. Ich habe es NICHT EINMAL benutzt!

  34. Trotz mehrmaliger Nachfrage habe ich ewig auf eine Antwort gewartet, wo mein Gerät abgeblieben ist. Nachdem der Verbleib geklärt wurde hat man mir für ein neuwertiges kaum benutztes Gerät 0,29 € geboten.
    Daher habe ich den Rückversand veranlasst. Es klang eben doch zu schön um war zu sein, also landet zukünftig doch alles in der Bucht.

  35. Einwandfrei verkauft bei wirkaufens. Alle alten Bücher aus dem Studium rechtzeitig vorm Umzug verkauft 😉

  36. Alles gut bei wirkaufens. Ich muss daher keinen anderen Dienst ausprobieren. Aber wer weiß, vielleicht mache ich das später noch.

  37. Wirkaufens hat eine gute App, aber Geld kam erst nach zwei Wochen. Sonst gut.

  38. wirkaufens ist ok, aber ich finde nach mehreren Versuchen die App von Flip4New besser, weil die mehr Produkte erkennt.

  39. Perfekter Service, kann ich nur bestätigen. Bin sehr zufrieden.

  40. Alles gut, klappt gut und Geld ist schnell auf dem Konto!

  41. Ich habe erst vor kurzem mein Handy bei Wirkaufens verkauft und muss sagen, dass ich sehr begeistert war. Alles ging schnell und reibungslos und ich hatte nach wenigen Tagen mein Geld auf meinem paypal-Konto. Ich würde Wirkaufens weiterempfehlen.

Dein Erfahrungsbericht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Deine Bewertung:
Bitte zuerst Tipps zu Erfahrungsberichten lesen

 
zu WIRKAUFENS Tipp: Zoxs >> Tipp: Zoxs >>