Tipp: Kaufen & Verkaufen bei ZOXS - hier ansehen! ->>
Tipp: Kaufen & Verkaufen bei ZOXS - hier ansehen! ->>

Informationen zu zonzoo

zonzoo kauft ausschließlich Handys an. Das Unternehmen wurde bereits 2001 gegründet, ging aber zehn Jahre später, 2011, in Insolvenz. Danach wurde zonzoo von Greenwire, einem großen internationalen Anbieter im Handy-Recycling und -Wiederverwendungsgeschäft, übernommen. Die Kritik am Geschäftsgebahren des Unternehmens ist nach dem Neustart verstummt. Mittlerweile ist zonzoo in vielen Ländern vertreten, hat Millionen alter Handy wiederverwertet bzw. auch mal entsorgt. Denn auch das kannst du bei zonzoo: dein altes Gerät zur Entsorgung einschicken.

Gebühren bei zonzoo

Für das Verkaufen gebrauchter Handys fallen bei zonzoo keinerlei Gebühren an. Auch das Einschicken ist dank bereitgestellter Adressaufkleber kostenlos. In Deutschland versendet zonzoo mit DHL und bietet von sich aus keine zusätzliche Transportversicherung an. Wenn dein Handy also sehr viel wert ist, solltest du schauen, ob eine DHL-Transportversicherung überhaupt vorhanden bzw. ausreichend ist und dir gegebenenfalls eine zusätzliche Versicherung besorgen.


ZOXS Ankauf

Zahlungsarten bei zonzoo

Bei zonzoo bekommst du dein Geld per Überweisung. Die Überweisung wird ungefähr zehn bis zwölf Tage, nachdem dein Handy bei zonzoo eingegangen ist und geprüft wurde, an dich losgeschickt. Die schnellste Art, dein altes Handy zu Geld zu machen, ist zonzoo also nicht.

Auf der zonzoo Seite sieht man auf einen Blick, wie viel Geld man für sein altes Handy bekommen kann

Von zonzoo akzeptierte Geräte

Zonzoo kauft ausschließlich Handys, diese aber in allen Varianten: alt, mit Gebrauchsspuren, ohne Ladekabel, funktionsfähig oder nicht, und natürlich auch Handys, die so gut wie neu sind. Kurz und knapp könnte man sagen, zonzo akzeptiert die folgenden beiden Sachen:

  • funktionsfähige Handys
  • nicht funktionsfähige Handys

Hier wirst du also auch ein Handy los, das du nirgendwo anders verkaufen könntest, und bekommst auch noch Geld dafür. Pauschal zahlt zonzoo für ein nicht funktionsfähiges Handy 30 % des Preises für das entsprechende funktionsfähige Modell.

Auf seiner Seite erklärt zonzoo, wie man ganz schnell sein Handy verkauft

So verkaufst du bei zonzoo

Auf der Webseite gibst du alle Angaben zum Handy ein, erfährst sofort, was du dafür kriegen würdest und erhältst bei Zustimmung eine Bestätigungsmail. In der Mail findest du einen Adressaufkleber zum Ausdrucken, wenn du nur ein oder zwei Geräte zu verkaufen hast. Ab drei Geräten bekommst du einen Link zu DHL geschickt, unter dem du dir einen ebenfalls kostenlosen Adressaufkleber herunterladen kannst. In beiden Fällen musst du dein Handy nur noch in einen Umschlag bzw. in ein Paket stecken und abschicken. Zonzoo prüft das Handy, schickt dir eine Prüfungsbestätigungsmail und maximal 2 Wochen später danach auch das Geld.

Besonderheiten bei zonzoo

zonzoo ist in zahlreichen Ländern verfügbar, z. B auch in Belgien, Spanien, Italien, den Niederlanden, Portugal, Österreich und Großbritannien. Da es so international ist, musst du hier extra aufpassen, dein Gerät auch an die richtige Filiale zu schicken. Immer wieder mal postet zonzoo auf seinen Social Media Kanälen, dass Kunden besser aufpassen sollen, ihre Althandys an die richtige Adresse zu schicken, da es sonst zu Verzögerungen im Ankauf kommt.

Videos zu zonzoo

zonzoo in Social Media

In den Social Media ist zonzoo nicht gerade umwerfend gut präsentiert. Der YouTube-Kanal bietet nur Werbespots. Die Facebook-Seite heißt zwar vielversprechend „weltweit“, ist daher aber eben vielsprachig – mal gibt es Mitteilungen auf Englisch, mal auf Spanisch, und dazwischen auch mal auf Deutsch. Ebenso hält des die Google+- Seite. Wen das nicht stört, kann sich zonzoo als Follower anschließen und so wahrhaft international informiert bleiben.

Fazit zu zonzoo

Aufgrund der Spezialisierung auf den Ankauf von Handys und Smartphones sollte zonzoo bei keinem Check der Ankaufspreise in diesem Segment fehlen. Und wenn du ein kaputtes Handy zu verkaufen hast, ist zonzoo gar die erste Wahl: Fast jedes Gerät findet hier noch Verwertung. Angekaufte Handys werden in Entwicklungsländern wieder verkauft. Dort bekommt dein Altgerät, das du hier vielleicht einfach nur wegschmeißen würdest, ein zweites Leben. Nur etwas unpersönlich ist zonzoo: Auf persönliche Beratung und telefonischen Kundenkontakt musst du hier verzichten. Um so mehr gilt unser Mantra: Ankaufspreise immer bei mehreren Anbietern vergleichen!

zonzoo besuchen

zonzoo Erfahrungen

2.5
2.5 von 5 Sternen
4 Bewertungen
2.5 von 5 Sternen
eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Ich kann auch nur von diesem Händler abraten. Bei mir war es nur ein älteres Smartphone für 43,-€. Es ist nie eingetroffen und man wird nur vertröstet. Man kann noch nicht mal eine Sendungsverfolgung starten, da auf deren Seite keine Empfänger Adressen angegeben wird. Einmal und nie wieder. - von Omot | 5.11.2016
  2. Handys weg, kein Geld. - von Alexander Amend | 24.09.2014
  3. wie fast alle meine Vorredner, Handy angeblich nicht angekommen, schlechte Kommunikation, absolut nicht empfehlenswert===== Finger weg ==== - von Juckelsuse | 8.02.2014
  4. Handy ist angeblich trotz Versandaufkleber nie angekommen - Handy futsch, kein Geld und nur Standard Antworten ohne echte Hilfestellung oder Auskunft.Meine persönliche Meinung: Unseriös und nicht zuverlässig besser bleiben lassen - von Meier | 30.10.2013
  5. Wie bei anderen auch - Handy (Nokia E 71)ist angeblich nie aufgetaucht; erst auf Nachfrage kam die Info über das Versandrisiko als VerkäuferDringende Empfehlung: Finger weg von dieser Art!!!!!!!!! - von Phill | 30.10.2013
  6. Der Verkauf meines ersten BlackBerry, Restwert 7,- Euro, hat gut funktioniert. Das nächste Handy, welches ich eingeschickt hatte, ist angeblich nie angekommen. Der Restwert von 50,- Euro kann ich wohl abschminken. Wie hier schon geschrieben wurde, liegt das Versandrisiko beim Verkäufer!! - von HansMeister | 7.10.2013
  7. Ich muss mich der Bewertung meines Vorgängers anschließend. Ich habe mehrere Handys an zonzoo verkauft. Auch mir wurde mitgeteilt, dass die Handys nicht angekommen sind (verschiedene Umschläge in unregelmäßigen Abständen) obwohl ich korrekt mit dem Rücksendeaufkleber gearbeitet habe. Ist schon merkwürdig und mehr als umschön immerhin geht es bei mir um ca. 300€ gesamt. Ich rate dringend von diesem Händler ab. - von Müller | 6.10.2013
  8. Habe mein Apple iPhone für EUR 180 an zonzoo verkauft. Für den Versand habe ich den Versandaufkleber von Zonzoo genutzt. Das Handy ist angeblich nie angekommen. Auf meine Bitte, eine Sendungsverfolgung bei der Post zu starten, habe ich erfahren, daß der Versand nicht versichert war und das Risiko ausschliesslich bei mir liegt. Ich bin fassunglos über so viel Unprofessionalität. An keiner Stelle wird auf den unversicherten Versand hingewiesen. Ich kann die EUR 180 sicher abschreiben. Kann nur dringend von Zonzoo abraten. - von Holger Schwarz | 4.09.2013
  9. Mein Handy konnte ich sehr schnell verkaufen. Der Preis war ok und ich muss mir keinen Kopf machen. - von Ulla | 19.08.2013
  10. Habe mal ein Handy da verkauft, aber es hat über sechs Wochen gedauert, bis ich das Geld auf dem Konto hatte. Vorher habe ich da bei zonzoo angerufen. Nervig, aber letztendlich habe ich das Geld bekommen. - von Anonym | 19.04.2013

Teile deine Erfahrungen mit zonzoo mit anderen Besuchern!

Eigenen Erfahrungsbericht schreiben

Bitte beachte, dass wir nur Bewertungen live schalten können, die unseren Richtlinien entsprechen.

zonzoo besuchen Tipp: Zoxs >> Tipp: Zoxs >>
Beliebt:
Alles:
Beliebt: