Tipp: Kaufen & Verkaufen bei Zoxs- hier ansehen!
Tipp: Kaufen & Verkaufen bei Zoxs- hier ansehen!

Informationen zu ZOXS.de

Der ZOXS-Ankaufservice kauft Unterhaltungselektronik und Medien aller Art an und bietet mehr als 10 Jahre Erfahrung im Bereich Re-Commerce. Gegründet wurde das Unternehmen von Olaf Zimmer bereits 1998 und startete mit einer Filiale in Dinslaken. Relativ schnell wurde dann das Online-Segment erschlossen und seit 2003 können die Kunden im Ankaufservice online ihre gebrauchten Geräte wie Handys, Smartphones, Konsolen und weitere Geräte der Unterhaltungselektronik sowie Medien aller Art verkaufen.

Gebühren bei ZOXS.de

Der Verkauf ist gebührenfrei. Es fallen lediglich Versandkosten an, variierend je nach der Höhe des Ankaufwertes:

  • ab 30 Euro – Gratis-DHL-Paketschein
  • ab 20 Euro – 1 Euro DHL-Paketschein
  • ab 10 Euro – 2 Euro DHL-Paketschein
  • unter 10 € – 3 Euro DHL-Paketschein
  • bis 3 Euro – kein Paketschein möglich

Den DHL Paketschein erhältst du per Email und kannst ihn zu Hause ausdrucken und dein Paket damit versehen.

das Bild zeigt die App von ZOXs

Die ZOXS App

Zahlungsarten bei ZOXS.de

Das Geld aus den Verkäufen erhältst du per Überweisung auf das angegebene Bank- oder PayPal-Konto. Alternativ kannst du „buyZ-Guthaben“ als Ersatz für eine Auszahlung wählen. Hierbei gibt es dann einen Bonus von 10 % auf den Ankaufswert. Auf der buyZOXS-Seite kannst du dann mit dem Guthaben bezahlen.

Von ZOXS.de akzeptierte Geräte

ZOXS.de kauft eine Vielzahl von Geräten und Medien aus dem Bereich der Unterhaltungselektronik an. Hier findest du eine kurze Übersicht der akzeptierten Artikel:

  • Handys / Smartphones
  • Konsolen & Zubehör
  • MP3-Player
  • Spiele / Games
  • DVD & Blu-Ray
  • Musik-CDs
  • Bücher
  • Tablets
  • PC/MAC-Software
  • Notebooks
  • Audio (aktuell nurKopfhörer)
  • eBook Reader

So verkaufst du bei ZOXS.de

Der Verkaufsvorgang ist in wenigen Schritten abgeschlossen :

  • Artikel über die Artikelsuche (via EAN, ISBN oder Artikelbezeichnung) oder die Kategorie finden
  • Artikel genau bewerten und direkt den Ankaufpreis erhalten
  • Artikel in den Verkaufskorb legen
  • Den Vorgang so oft wiederholen, bis alle gewünschten Artikel im Verkaufskorb erscheinen
  • Dort den Verkaufsvorgang unter Angabe der persönlichen Daten abschließen
  • DHL-Paketschein ausdrucken und Paket versenden
  • Nach Paketeingang werden Geräte und Medien überprüft und mit den Angaben verglichen. Stimmen sie mit der Überprüfung überein, wird das Geld überwiesen

In seltenen Fällen kommt es zu einer Abwertung der eingesandten Artikel und es gibt ein neues Angebot. In diesem Fall gibt es Infos und Bilder per E-Mail. Wenn das Angebot nicht angenommen wird, sendet der Anbieter die Ware kostenpflichtig zurück.

Besonderheiten zu ZOXS.de

Auf ZOXS.de können auch gewerbliche Kunden ihre Waren veräußern. Dabei erhält ZOXS.de oft Artikel aus Geschäftsauflösungen oder Restposten.

10 % Bonus durch buyZ-Guthaben. So geht es: Einfach nach dem Verkauf die Auszahlungsmethode „buyZ-Guthaben“ wählen. Dann gibt es einen Bonus von 10 % auf die gesamte Verkaufssumme, sofern du damit auf buyZOXs einkaufst.

App von ZOXS.de

ZOXS.de bietet eine App mit integriertem Barcode-Scanner, die via Smartphone direkt deine Artikel scannen und verkaufen kann. Die ZOXS.de-App ist erhältlich für Android und iOS.

Video von ZOXS.de

ZOXS.de in Social Media

ZOXS.de ist in unterschiedlichen Social Media Kanälen vertreten. Auf Facebook und Google+ werden die Kunden regelmäßig über Gutscheinaktionen, aktuelles aus dem Unternehmen oder Ähnliches informiert. Auf Twitter veröffentlicht der Anbieter regelmäßig News zu aktuellen Trends und Neuigkeiten zu Handys, Smartphones, Konsolen, Spielen uvm.

Fazit zu ZOXS.de

ZOXS.de ist definitiv ein Urgestein der Ankaufszene in Deutschland. Uns gefällt die gute Usability und der schnörkellose Weg zum Verkauf. Bemerkenswert sind auch die Apps, nicht zuletzt auch die schnelle Bearbeitungszeit. Unser Fazit: Testen lohnt sich allemal, nur nicht vergessen: Ankaufspreise immer bei verschiedenen Anbietern vergleichen!

ZOXS besuchen

ZOXS Erfahrungen

2.9
2.9 von 5 Sternen
69 Bewertungen
2.9 von 5 Sternen
0.5
0.5 von 5 Sternen
2 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
0.5 von 5 Sternen
2 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
1.6
1.6 von 5 Sternen
7 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
1.6 von 5 Sternen
7 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
2.4
2.4 von 5 Sternen
9 Bewertungen 2020
2.4 von 5 Sternen
1.6
1.6 von 5 Sternen
5 Bewertungen 2019
1.6 von 5 Sternen
eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Finger weg! Ich werde eine Anzeige wegen Betrugs erstatten, denn was die sich geleistet haben ist nicht zu fassen. Mit einem hohen Ankaufspreis für meine Olympus Kamera und ein hochwertiges Panasonic Objektiv wurde geworben und ausserdem mit einer schnellen Bearbeitungszeit. Nichts davon ist so geschehen. Hatte versucht anzurufen und meine Ware (Eigentum) zurück zu verlangen da es schon 4 Wochen gedauert hatte ohne jede Info. Das wurde frech abgelehnt, mit der Begründung ich seie ja den Vertrag eingegangen und müsse mindestens noch drei Wochen warten bis die Artikel bei der Prüfung drann sind. Nach 9 Wochen statt 48 Stunden kam die erste Rückmeldung und man wollte mir für das Panasonic Kameraobjektiv, was ich realistisch bewertet habe, 102 Euro weniger auszahlen. Und das mit der Begründung " Mikrokratzer auf dem Display" wo hat bitte ein Objektiv ein Display!!!!! Dann habe ich schriftlich zweimal abgelehnt und nach 6 Tagen das Objektiv zurück bekommen. Denke das es das ist was ich eingeschickt haben aber die Olympus Kamera im Wert von 107,- Euro haben ich bis heute 11 Wochen nicht wieder zurück bekommen und ich erreiche auch keinen in diesem Saftl.... Wenn Ihr keinen Ärger wollt Finger weg der hohe Preis wird sowieso nicht gezahlt wie es scheint! - von Michael | 26.05.2021
  2. Richtig mies! Habe die Video-Bewertung gemacht und trotzdem wurde mein Gerät nach Einsendung niedriger bewertet (sehr gut, statt neu). Zoxs bewertet dann einen neuen, tagesaktuellen Preis, der dann deutlich niedriger war. Also habe ich es erneut eingeschickt, als die Bewertung tagesaktuell höher war. Bearbeitungzeit lag dann bei 1,5 Monaten. Ergebnis: wieder neuer Zustand. Dasselbe Gerät wurde nun mit gut, statt sehr gut bewertet. Wieder soll ich den Rückversand zahlen. Telefonischer Kontakt ist schwer erreichbar und dann auch noch sehr unfreundlich. Nie wieder! - von Marcus | 15.05.2021
  3. Zoxs.de Hier kauft man nicht nur eine Artikel mit Augenscheinlicher Garantie sondern eine Packung voller Lug und Betrug. Sobal die 6 Monate "Beweispflicht" abgelaufen sind. Hat man keine Chance mehr ein ein Gerät mit einem Defekt zur Reparatur zu schicken. Zoxs.de besteht auf eine schriftliche Bestätigung, dass der "Schaden" bereits vorher bestanden hat. Sowas ist natürlich nur mit Gutachten möglich die schnell mal hunderte kosten können. Zoxs.de ist dieses bewusst und scheißt auf Kunden. Zoxs.de lässt alle paar Tage Bewertungen im Netz löschen, da diese in der Regel alle extrem Negativ sind. Einige Kunde berichten von eingeschickten Artikeln die nie wieder zurück gekommen sind. Andere von abgezogen Kaufpreisen. Andere von in sehr guten Zustand eingesendet und kaputt wieder bekommen. Kauf nicht beo Zoxs.de, wenn für euch Garantie, Support oder Freundlichkeit wichtig ist. Dieser Laden ist nur Dreck der schnellstens weggehört und die Menschen dahinter auf die Straße. - von Benjamin | 25.02.2021
  4. Vorsicht vor diesem Ankaufportal. Leider habe ich die vielen negativen Bewertungen zu sehr ignoriert. Ich habe ein Tablet zum Ankauf eingeschickt. Angelockt vom hohen Ankaufpreis war Zoxs meine Adresse. Natürlich neigt man, seine Geräte eher besser als schlechter einzuschätzen. Jedoch erhielt ich nach knapp 2 Wochen eine Bewertung zwei Stufen schlechter als von mir angegeben. Angeblich waren nun nämlich Kratzer am Rand des Tablets. Ich reklamierte, da ich nachweislich mit Fotos belegen konnte, dass auf dem von mir eingesandten Tablet keinerlei Kratzer vorhanden waren. Daraufhin erhielt ich von Zoxs ein Foto (unscharf wäre noch geschmeichelt) von einem Tablet meines Typs, wo am Rand ein schlecht zu erkennender "Kratzer" zu erkennen war. Das war jedoch garantiert nicht mein Gerät. Langer Rede kurzer Sinn: Nicht täuschen lassen von guten Ankaufpreisen, die bekommst du sowieso nicht, es seiden, du bewertest dein Gerät gleich mal ein bis zwei Stufen schlechter! Wähle unbedingt den Premium-Service. Hier bekommst du zwar 10 % Abzug, jedoch wird dein Auftrag innerhalb zwei Tagen bearbeitet. Bei meiner Bewertung wurde nämlich nicht der Wert am Einsendetag sondern der Wert am Bewertungstag (2 Wochen später) herangezogen. Dieser war natürlich auch noch niedriger als der Wert am Einsendetag. Somit kann ich nur dringend abraten, an Zoxs ein Gerät zum Ankauf zu schicken. Die Enttäuschung und die Diskussionen sind vorprogrammiert!!! - von Jack | 4.02.2021
  5. Finger weg! Aufgrund meiner einschlägigen Erfahrungen kann ich nur dringend davon abraten, mit der Fa. ZOXS geschäftliche Beziehungen einzugehen. Mit ihren fragwürdigen Praktiken bewegt diese sich in einer Grauzone, die m. E. – wenn nicht als kriminell – so doch als in höchstem Maße unseriös zu bezeichnen ist. Ich habe der Fa. ZOXS ein gebrauchtes (aber nahezu neuwertiges) Smartphone zum Ankauf angeboten. Nachdem sie mir online den Betrag von 171,91 € dafür geboten hatte, wurde der Artikel am darauffolgenden Tag versandt und ihr lt. Sendebestätigung von DHL 3 Tage später zugestellt. Eine Woche nach der nachweislich erfolgten Zustellung erhielt ich eine E-Mail der Fa. ZOXS, in der sie (scheinheilig) nachfragte, ob ich möglicherweise vergessen hätte, mein Smartphone zu versenden; es sei bedauerlicherweise bislang noch nicht eingetroffen und sie habe diesen Umstand zum Anlass genommen, den Auftrag vorsichtshalber zu stornieren. - Hinweis: Durch diesen „Trick“ war lt. Geschäftsbedingungen das vorherige Preisangebot hinfällig und hätte eine Neubewertung vorgenommen werden müssen. Ich habe die Fa. ZOXS umgehend darauf hingewiesen, dass der Artikel längst zugestellt worden sei; auf eine Reaktion habe ich allerdings (zunächst) vergeblich gewartet. Knapp 2 Wochen später ¬– auf unerklärliche Weise muss das Smartphone wohl doch den Weg in die Geschäftsräume der Fa. ZOXS gefunden haben – kam dann die Benachrichtigung, dass der Akku des von mir eingesandten Smartphones „aufgebläht“ sei. Daher könne man es nur „als mangelhaft“ ankaufen und mit maximal 40 € vergüten. - Hinweis: Das von mir zum Ankauf angebotene Smartphone – inkl. Akku – hat sich zum Zeitpunkt des Versands in einem tadellosen Zustand befunden. Alternativ bot man mir an, das Gerät für 65,- € zu reparieren und dann neu zu bewerten. Zudem bestünde die Möglichkeit, gegen Erstattung der Versandkosten das Gerät ohne Akku „innerhalb von 3-7 Werktagen nach Zahlungsbuchung“ zurückzusenden. -Hinweis: Ich habe mich (zähneknirschend und der unlauteren Machenschaften der Fa. ZOXS überdrüssig) für die letztgenannte Alternative entschieden und umgehend die geforderten Versandgebühren überwiesen. Auf die Rücksendung des Smartphones habe ich jedoch vergeblich gewartet. Als dieses auch 3 Wochen nach Überweisung und Gutschrift der Versandgebühren noch nicht eingetroffen war, habe ich die Fa. ZOXS gemahnt und ihr bei Fristversäumnis mit geeigneten rechtlichen Schritten zur Durchsetzung meiner Ansprüche gedroht. Immerhin bestätigte die Fa ZOXS den Eingang dieses Mahnschreibens umgehend. Des Weiteren teilte sie mit, dass die Portozahlung bei ihr verbucht werden konnte und stellte die Rücksendung des Smartphones (ohne Akku) in Aussicht. Entgegen ihrer Ankündigung ließ die Fa. ZOXS jedoch die gesetzte Frist fruchtlos verstreichen. Selbst 4 Wochen nach Fristablauf war das Smartphone immer noch nicht bei mir eingetroffen. Ich habe mich daher genötigt gesehen, Klage beim zuständigen Amtsgericht einzureichen. Wie es der Teufel will: einen Tag später wurde das Paket mit dem Smartphone zugestellt … Alles in allem hat sich die nervige Angelegenheit über 10 Wochen hingezogen, mir – statt des von der Fa. ZOXS in Aussicht gestellten Erlöses – einen empfindlichen finanziellen Verlust beschert, viel Zeit gekostet und jede Menge Verdruss bereitet. Wer ähnliche Erfahrungen vermeiden und beim Verkauf seiner Elektronik nicht Gefahr laufen möchte, abgezockt oder über den Tisch gezogen zu werden, sollte nicht auf die augenscheinlichen Lockvogel-Angebote und haltlosen Versprechungen der Fa. ZOXS eingehen, sondern bei einer serösen Firma anfragen. Glücklicherweise gibt es die in diesem Bereich auch! - von Raven | 5.01.2021
  6. Unglaublich! Erst brauchen sie 2 Monate für eine Bewertung, obwohl ich alle Bedingungen erfüllt habe und dann gibt es eine Abwertung von 140 Euro (>30 %). Diesen Saftladen werde ich nicht wieder "beehren". - von Ephantomias | 2.12.2020
  7. Ich bin im Internet auf Zoxs gestoßen und habe mit einem Mal alle alte Elektronik von mir verkauft. Manche Sachen fand ich etwas zu billig, für andere Sachen habe ich "zu viel" bekommen. Insgesamt ein guter Mix. Grüße, Jo - von Jo | 13.10.2020
  8. Habe einiges zu Zoxs geschickt. Teilweise zu niedrige Bewertung finde ich. Aber der Prozess hat sehr gut funktioniert und das Geld habe ich schnell erhalten. Würde ich wieder machen, aber mehr Geld wäre natürlich noch besser. - von David Li | 28.09.2020
  9. Smartphone mit Zustand „wie neu“ auf 0,00 EUR abgewertet Es ist die Frage, die sich alle potenziellen Kunden stellen, wenn wir die diversen schlechten Bewertungen von ZOXS lesen: Ist ZOXS ein seriöser Anbieter von Smartphone Aufkäufen? Die Antwort ist sehr simpel: NEIN! In Vergleichen lockt ZOXS mit den höchsten Aufkaufsgeboten. In meinem Fall habe ich ein neuwertiges OnePlus 6 angeboten. Es weist keinerlei Kratzer oder Beschädigungen auf (Auch auf dem Bewertungsbogen von ZOXS wird neuwertig bestätigt). Dennoch werden, so wie meine Vorgänger berichtet haben, völlig dubiose Begründungen zur Abwertung genannt. Hier der Fall: neuwertiges OnePlus 6, 128 GB in midnight black. Ursprüngliches Angebot von ZOXS: knapp 280 EUR. Und somit rund 10% mehr als deren Konkurrenten. Eine Woche nach Einsendung des Handys kam dann das aktualisierte Angebot von ZOXS: 0,00 EUR. Begründung: „Ein Defekt wurde festgestellt! Bei Ihrem Gerät handelt es sich leider um ein Import-Modell, welches nicht mit allen deutschen Mobilfunknetzen kompatibel ist. Daher müssen wir den Ankauf, zu unserem Bedauern, ablehnen.“ Für alle Neulinge im Smartphone Bereich: OnePlus stellt ihre Handys in Asien her, weswegen ALLE Modelle importiert müssen. Mein Smartphone ist hiervon bedauerlicherweise und überraschend keine Ausnahme. (Frage: Welcher Handyhersteller produziert eigentlich in Deutschland, so dass es nicht importiert werden müsste?!) Das Handy wurde von mir erst mit Vodafone Vertrag und anschließend Telekom fehlerfrei genutzt. Im Fehlerbericht auf der Website steht: noKontoban: ja. ZOXS bestätigt somit selbst, dass kein SIM Lock existiert. Für alle potenziellen Verkäufer: Wollt ihr auch so ein Gegenangebot? Weiter schreibt ZOXS „Sind Sie mit dem neuen Angebot in Höhe von 0,00 € einverstanden? Bei Bestätigung wird Ihr Betrag anschließend sofort auf Ihr Konto oder per PayPal überwiesen.“ 😊 Ein falscher Klick und ihr stimmt zu, euer neuwertiges Smartphone mit voller Funktion an ZOXS zu verschenken. Mein Rat: Finger weg, oder gleich Anwalt hinzuziehen. Ich kann nur davon ausgehen, dass die positiven Bewertungen gekauft wurden. Wer mehr Details und oder Beweise möchte: Schreibt mich gern an: alematt911@gmail.com - von Matthias | 22.09.2020
  10. Guter Ankaufspreis, schnelle Überweisung, gerne wieder. - von Gerd | 22.09.2020
  11. Danke, alles ok! - von Nicole K | 10.09.2020
  12. Katastrophal. Mein Smartphone wurde von über 100€ (Online-Ankaufstest auf zoxs) auf unter 3€ runtergesetzt, mit dem Argument, dass das Kabel etwas defekt ist. Im Endeffekt haben sie dann auch noch eine Versandgebühr von über 3€ in Rechnung gestellt, in der Hoffnung, ich lasse mein Gerät gleich verärgert dort. Reiner Betrug. Finger weg! - von Armin | 27.07.2020
  13. Finger weg, sieht nach Betrug aus, Rechtsanwalt 2 Smartphones eingesendet und "Premium Service" dazu gebucht, also Bearbeitungszeit 24 Stunden.... Der Paketeingang wurde noch per Email mit einem "Juhu - dein Paket ist eingetroffen" bestätigt aber das war es dann auch. Nix mit 24 Stunden-Service der auch noch kostet, nix mit Geld und nix mit Smartphones. Keine Rückmeldung auf Nachfrage, Telefon kommt gar nicht erst durch. Frist gesetzt und Termin beim Anwalt gemacht... Vielleicht verkaufen die Herrschaften ja erst, bevor man sein Geld sieht? Werde nun die Redaktionen der Zeitschriften und Sender anschreiben, die dem Verein gute Bewertungen ausstellen..." - von Jürgen Scholze | 1.07.2020
  14. leider kann man hier keine minus Sterne verteilen. Ich kann auch nur vor diesem Anbieter warnen! Man wird über gute Ankaufspreise gelockt, dann schickt man sein Handy ein das im sehr guten neuwertigen Zustand. Dann kommt das erwachen ohne Begründung kommt prompt eine Abwertung von über 25% erst nach Aufforderung wird mitgeteilt das angeblich auf dem Display Kratzer vorhanden sein das auch noch mit sehr Fragwürdigem Bild Begründet bei genauem hinsehen sieht man das sich Folie auf dem Display befindet und der Kratzer ein Fake ist! Nach Ablehnung des Unverschämten Angebots kam das Handy zurück und zwar ohne Folie und ohne Kratzer. Das ist grenzt eigentlich schon an..... Also Habe ich das Handy privat verkauft und bekam 25% mehr als als von diesem Anbieter. - von Uwe Sch. | 6.04.2020
  15. Ich hatte mir ein Canon Speedlite 580 EX II mit dem optischen Zustand "gut" gekauft. Auf der Website steht: „Gut Das Blitzgerät befindet sich in einem gepflegtem Zustand und weist vereinzelte Kratzer auf dem Gehäuse auf“ Als es dann ankam, waren deutlich zu sehen, dass im Gerät mindestens eine Batterie ausgelaufen war und die Kontakte korodiert waren. Daraufhin habe ich das Gerät reklamiert und zurückgeschickt. Am Telefon wurde mir zugesichert, dass ich die Kosten für die Rücksendung erstattet bekomme, da es ja ein technischer Fehler sei. Ich bekam auch einen Retourenschein, auf dem jedoch kein Postlabel sodern nur Fragen zur Rücksendung waren. In dieser Mail wurde darauf hingewiesen, dass unfreie Sendungen zu mehr Kosten führen, die ich dann tragen müsste. Also habe ich das Paket bezahlt. Nun bleibe ich auf diesen Kosten sitzen, da ich kein Postlabel von ZOXS verwendet habe. Ich habe nur leider nie eins bekommen!! Mir ist nur die Zeit zu schade weiter zu streiten. Ich werde hier nie wieder kaufen und kann nur jedem abraten. Heiko Enders - von Heiko Enders | 20.03.2020
  16. Ich habe Playstation 4 PRO dort verkauft. Man wirbt mit sofortiger Auszahlung, die Wahrheit ist, dass ich seit über zwei Wochen auf die Bezahlung meine Ware warte. Man wird nur vertröstet und hingehalten. Ich möchte nicht mehr länger warten und meine Konsole sofort züruck haben. - von Michael | 5.02.2020
  17. Ich möchte an dieser Stelle weniger eine subjektive Bewertung vornehmen - vielmehr möchte ich meine Erfahrung so objektiv wie möglich darstellen, so dass jeder User bzw. Leser selbst für sich entscheiden kann, ob er dies als Entscheidungsreferenz bzw. Warnung vor den Machenschaften dieser Firma berücksichtigt. Ich wollte mein altes iPhone an Zoxs verkaufen. Im Rahmen des Einsendeprozesses (7-9 Tage) und in den FAQs (7 Tage) ist mir die Bearbeitungszeit angegeben worden. Ich habe nach dem Versand meines iPhones mit Zubehör am 30.10.2019 den Eingang des Geräts bestätigt bekommen. Hier ist mir eine voraussichtliche Bearbeitungszeit von 9 Tagen angegeben worden. Am 06.11.2019 habe ich erneut eine Email erhalten. Diese hat eine aktualiesierte Bearbeitungszeit bis zum 21.11.2019 festgelegt, ohne mein Einverständnis abzufragen. Ich habe darauf hin den Kundenservice kontaktiert, weil ich damit nicht einverstanden bin. Ich habe Zoxs wissen lassen, dass sie mir bei einer so langen Bearbeitungszeit mein iPhone einfach wieder zurücksenden sollen. Ich erhielt die Antwort, dass das nicht ginge, weil es zuerst bewertet werden müsse. Ich habe an Zoxs zurück geschrieben, dass ich der Verlängerung der Bearbeitungszeit ausdrücklich widerspreche. Dieser Widerspruch wurde von Zoxs ignoriert. Gleichzeit lies man mich via Email wissen (Zitat):"Wir konnten in den letzten Wochen und Monaten ein enormes Wachstum verzeichnen, weshalb es an einigen Stellen zu Verzögerungen gekommen ist:". Nach erneuter Prüfung der FAQ (ob diese ggf. aktualisiert worden wären) habe ich Zoxs erneut kontaktiert, weil ich basiert auf diesen Tatsachen möglicherweise von vorsätzlicher oder grob fahrlässiger arglistiger Täuschung ausgehen müsste. Mir wurde versichert, (Zitat): "..., dass es sich um keine bewusste Täuschung handelt.". Ich habe nochmal zum Ausdruck gebracht, dass ich bei einer Nicht-Bearbeitung meines Auftrages nach 9 Tagen (am 13.11.2019) mein iPhone wieder haben möchte. Nachdem ich von dem Email Service nur noch eine schriftliche Kenntnissnahme erhalten habe, habe ich heute den Telefonservice kontaktiert. Die Dame an der Leitung begründete im Gegensatzt zu dem Kollegen von Email-Service (plötzliches Wachstum) die Verzögerung mit saisonalem Mehraufkommen von eingesendeten Artikeln. Auf mein Hinweis, dass Zoxs nicht einfach mein iPhone solange behalten kann wie sie wollen, entgegenete mir die Frau, dass es doch so sei. Das Gerät müsste geprüft werden und erst dann könne ich entscheiden, ob ich es wieder haben möchte. Ergo nimmt sich Zoxs raus, obwohl Sie immer noch eine Bearbeitungszeit von 5-7 Tage auf Ihrer Website (Screenshot vom 14.11.2019) angeben, eine schon einkalkulierte verlängerte Bearbeitungszeit heraus, wie es Ihnen gerade passt. - von Alex A. | 14.11.2019
  18. Zwei Smartphones wurden eingesendet und nach Vorgabe der Website als "gut" (dünne Kratzer) eingestellt. Abgewertet wurden Micro-Kratzer(!) und anscheinend funktionierte bei einem Smartphone die Hörmuschel nicht mehr. Vor dem Versand lief das Gerät nicht tadellos. Abwertung am Ende um ca. 85 Prozent. Hätten wir die Geräte mit "akzeptabel" (viele Kratzer) eingestellt, wäre es immer noch eine Abwertung um 70 Prozent gewesen. Entweder akzeptiert man den hohen Verlust, oder man zahlt für den Rückversand. In gewisser Art ist dies eine Art der Nötigung. Viele werden wohl das niedrigere Angebot akzeptieren, um nicht noch höhere Kosten zu haben. - von Oliver | 25.10.2019
  19. Ich habe ein sehr gepflegtes Iphon6 zur Bewertung zu ZOXS gesandt und aus den ursprünglich gebotenen 156€ wurden nach der Bewertung 3,10€!Ein Foto meines angeblichen Iphons sollte beweisen, dass es beschädigt war. Es handelte sich !nicht! um mein Handy.Ich rate eindringlich von ZOXS ab. - von Elke Thiede | 26.09.2019
  20. Aktuell werden Prüfungs- bzw. Zahlungstermine mehrfach geschoben und dann weiter überschritten. Alles liegt angeblich am hohen Wareneingang. Rücksendung von Waren sei nicht möglich, außer man lehne ein Angebot ab (das mangels Prüfung ja nicht Zustande kommt) Die Frage, wie lange Zoxs gedenke fremdes Eigentum ohne Bezahlung im Besitz zu behalten, wird duch Beendigung des Telefongesprächs beantwortet. Läuft.... - von Klaus | 23.08.2019
  21. Schnelle Abwicklung und schnelle Auszahlung. Einfacher Versand. Zoxs nutze ich alle sechs Monate, wenn die ganze Familie ausmistet. Kann ich empfehlen. - von Damian | 4.07.2019
  22. Versand eines optischen einwandfreien iPhone 6S 64GB schwarz, keine Kratzer am Gehäuse, zwei kleine, im Betrieb nicht sichtbare Kratzer auf dem Display inkl. unbenutztes Originalzubehör und Verpackung. Nach einer Bearbeitungszeit von ca. 7 Tagen (Ende November) wurde mir der Angebotspreis von 5,00 € offeriert. Grund: Pixelfehler im Display und viele Kratzer auf dem Display und am Gehäuse erkennbar. Der Rückversand verlief sehr schleppend, nachdem meine Zahlung, obwohl wie auf der Webseite beschrieben nicht zugeordnet werden konnte. Versand an eine andere Adresse als angegeben. Nach Rückversand (Mitte Dezember) befinden sich Risse an der Originalverpackung, man möchte meinen seine Gegenstände im selben Zustand zu bekommen wie diese eingeschickt worden sind. Die Umverpackung wurde ebenfalls so gewählt das die Verpackung im Karton umherfliegen konnte. Nach Überprüfung kann ich die Einschätzung des Sachbearbeiters leider nicht teilen. Hier, wie auch bei anderen Onlinehändlern, wird dieser Zustand dann als Neuwertig mit ordentlichem Aufschlag weiterverkauft sollte man auf das unseriöse Angebot eingehen. Fazit: keine Empfehlung. - von D | 18.12.2018
  23. Hat alles super geklappt. Man wird über jeden Schritt informiert. Halben Stern Abzug da die Bearbeitungszeit etwas länger gedauert hat. Ansonsten sehr zu empfehlen. - von Mario | 18.12.2018
  24. Auch wenn die Bearbeitung manchmal länger dauert wird auf mein nachfragen immer schnell geantwortet. Immer wieder gerne! - von Lydia Kittel | 22.11.2018
  25. Hat alles gut geklappt, meine Bewertungen wurden exakt akzeptiert. Hat zwar statt ein paar Tagen nun 3 1/2 Wochen gedauert, aber letztlich kam das Geld bis auf den letzten Cent an. Einen halben Bewertungsstern ziehr ich wegen der langen Dauer ab. Ansonsten: Gerne wieder! - von Ewald | 9.11.2018
  26. Es dauert zwar eine Zeitlang, aber letztlich hat alles so geklappt, wie gewünscht. Meine Bewertungen der Geräte wurden akzeptiert, und die Überweisung war dann pünktlich. Einen halben Bewertungspunkt ziehe ich ab, weil es doch fast 3 1/2 Wochen gedauert hat. - von Ewald | 5.11.2018
  27. Schnelle Abwicklung, fairer Preis. Mache ich wieder, wenn ich mein Handy wechsel. Top Service. - von Eckehard | 3.10.2018
  28. Angeblich neues Smartphone war schon nach 3 Monaten kaputt. Rücksendekosten musste ich selbst tragen. 4 Wochen Reparaturzeit! Ich kann nur von der Firma Zoxs GmbH abraten! Hier würde ich nie mehr etwas kaufen. - von Heinrich Gossen | 1.10.2018
  29. Reibungslose, sehr schnelle Abwicklung durch Extragebühr von 10,12 € Über jeden Schritt würde ich direkt informiert, war sehr hilfreich. Preis wurde leider etwas abgewertet, aber insgesamt alles gut und schnell abgewickelt, Geld wurde sofort überwiesen. Werde ZOXS.de beim nächsten Verkauf wieder benutzen. - von Josef Oeffner | 19.09.2018
  30. Eine sehr schnelle und gut dokumentierte Bearbeitung 👍👍 - von Langer | 12.09.2018
  31. Schnelle bearbeitung, sehr guter kundenservice und schnelle überweisung. Nur weiterzuempfehlen. war definitiv nicht mein letzter verkauf. :) - von Angelique | 25.08.2018
  32. ging ganz schnell und Problemlos. Das Geld wurde ganz schnell aufs Konto überwiesen. Gerne immer wieder. - von Nawar Shero | 25.08.2018
  33. Ich wollte ein Handy über Zoxs verkaufen. Das Handy ist im gutem Zustand. Laut Zoxs wahr handy jedoch mangelhaft. Selbst nach mehrmaliger Nachfrage per Mail und Telefon keine vernünftige antwort (angebliche Logistik-engpässe). Rüchversand geld überwiesen trotzdem warte ich schon über 4 Woche auf den Rückversandt. Autragsnummer:428116 falls zoxs leute lesen... - von Gahramanov | 13.07.2018
  34. Ich hatte 3 Handys hingeschickt und auch als nicht mehr neuwertig angegeben und ein Ursprungspreis von 21,37 € erreicht. Alle Handys waren noch funktionstüchtig. Das neue Angebot von ZOXS betrug 0,62 €! Da habe ich bei den Portokosten noch zugelegt. Trotz wiederholter Nachfrage war man nicht bereit das Angebot auch nur geringfügig zu ändern. In der Mail, in der ich das Angebot annehmen sollte waren einige Ungereimtheiten. Ein Link war in eine Grafik kopiert und führte bei einem Klick zu keinem Ergebnis. "Mit einem Klick auf den Button „(Bestätigen)“ wird das Angebot "nicht" angenommen. Dieser Link führt Sie nur zu einer weiteren Seite, wo Sie Ihre Rückmeldung zu dem Angebot geben könnnen." Die Kundendiensttelefonnummer ist ständig besetzt. "Der Feuchtigkeitsindikator ist verfärbt, daher müssen wir das Gerät als „defekt“ einstufen." Wie es zu diesem Statement kommt ist mir unerklärlich und das gleich zweimal. Die andere Begründung das Gerät würde die SIM-Karte nicht mehr erkennen, verstehe ich auch nicht bei mir ging noch alles. Ein steht für mich fest mit diesem Unternehmen hatte ich das 1. und das letzte Mal zu tun. - von Dagmar Manthey | 28.06.2018
  35. Habe zwei mal versucht ein Handy zu verkaufen und beides mal ist es nicht zustande gekommen weil der Ankaufspreis so übermäßig gemindert wurde, das ein Verkauf für mich keinesfalls in Frage kam. Das erste war sogar noch in versiegelter Verpackung! Nach dem Einschicken bekam ich eine Nachricht von Zoxs das, dass die Verpackung zum checken geöffnet werden muss und es somit nicht mehr als neu verkauft werden kann. So ein Schwachsinn! Die sollten sich lieber Abzoxs nennen :-) Da kann man seine Artikel gleich verschenken. 3,90€ für den Rückversand durfte ich dann auch noch zahlen. Mein Fazit: Finger weg von Zoxs - von Patrik | 7.06.2018
  36. Ich habe mittlerweile einige Aufträge angelegt. In mehreren Aufträgen wurden Artikel zwar eingeschickt, lagen aber komischerweise nicht im Paket, als man es öffnete. Bei Nachfrage beim Support gibt man das ganze an die Testabteilung weiter... Die meldet sich ein paar Tage später (wenn überhaupt) und sagt, dass man es nicht finden kann, was ich eingeschickt habe. Das ist Betrug. Auf meine Anmerkung, dass ich es ja versichert über DHL eingeschickt habe und so doch irgendeine Versicherung greifen muss, sagt man mir, dass das Paket aber nicht beschädigt angekommen ist und es somit kein Geld und keinen Rückversand des nicht gefundenen Artikels gibt. Habe vor Beschwerde bei der Verbraucherzentrale einzuleiten. Wie ich in den Bewertungen sehe ist es nicht unüblich, dass Zoxs kein normales Verhalten an den Tag legt. Auch bei mir wird ürbrigens fast jeder Artikel abgewertet - der kostenpflichtige Rückversand (man muss einzeln die Rücksendegebühr überweisen[!]) dauert gerne mal einen Monat oder mehr... Habe auch schon gute zwei Monate auf meine Rücksendung gewartet. Der Oberhammer waren Nintendo Advance Spielmodule, die mit der Begründung abgelehnt wurde, dass man sie nicht auf deutsch spielen könnte. Es gibt diese Spielmodule allerdings ausschließlich in der englischen Fassung...! Auch witzig - Schicke ein Buch, welches im Ankauftitel Auflage 2012 hat mit der Auflage aus 2012 ein und es wird mit der Begründung abgelehtn, dass die Auflage nicht aktuelle ist. Wenigstens ist das Gled fix auf dem Konto... Nie, nie wieder. Das Wort Kulanz ist bei denen sowieso ein Fremdwort. Ich erwarte nichts mehr. - von Yannick | 4.06.2018
  37. Zoxs bot mir einen Ankaufspreis von 163,00 €. Das Smartphone wurde nach 3 Wochen Wartezeit geprüft und man entdeckte, angeblich, einen Bruch am Kameraglas und der Homebutton funktioniere angeblich nicht. Das Smartphone sollte danach für 6,83 € angekauft werden! Bei der Abwicklung der Zurücksendung kam eine Maske, bei der es keine Möglichkeit gab den Preis abzulehnen, sondern nur zu akzeptieren, mit dem Hinweis, dass man wenn man auf akzeptieren klickt, den Kauf abgeschlossen hat und er nicht mehr rückgängig zu machen ist. Eindeutig ein Fall für die Verbraucherzentrale. Das Smartphone wurde mir in einer Verpackung zurückgeschickt, die so schäbig war, dass ich sie fotografiert habe, wer möchte, dem kann ich die Fotos zur Abschreckung zuschicken. - von Liljana Cherieth | 12.04.2018
  38. Nach dem mein Laptop nicht angekauft werden sollte, bat ich um Rückversand. Dieser lies, selbst nach mehrmaliger Nachfrage per Mail und Telefon, ganze 8 Wochen auf sich warten (angebliche Logistik-engpässe). Das mein Produkt dann auch noch beschädigt zurück geschickt wurde, war die Krönung des Ganzen. Der Kundenservice wies alle Schuld von sich, wäre nicht ihre Schuld... Eine Entschädigung gab es natürlich nicht! Unglaublich, dieser Laden. Ich würde nicht mal den halben Stern geben, wenn ich nicht müßte! Kann nur von dieser Firma abraten! - von Enrico | 12.03.2018
  39. Alles bestens. Zustand wie beschrieben angekauft. - von Thomas Reinartz | 27.02.2018
  40. Schnelle Abwicklung und schnelle Zahlung. Online-Preis und Preis nach Begutachtung waren identisch. Top. - von Karin Häusgen | 18.02.2018
  41. Am 18. 1. einen Ebookreader mit Paypal bezahlt. Paket war unzustellbar, ZOXS hatte die Hausnummer vergessen. 4 Wochen später warte ich immer noch auf Erstattung und werde hingehalten. ZOXS antwortet nicht mal mehr auf meine Mahnungen. Einmal und nie wieder. - von K. Jaquet | 15.02.2018
  42. Anfang Dezember 2017 hatte ich mein iPhone 6S Plus bei ZOXS eingeschickt, laut Berechnung auf deren Webseite sollte ich mehrere hundert Euro für mein Gerät erhalten. Kurz darauf erhielt ich die Meldung, der Lautsprecher in der Ohrmuschel sei defekt, daher war mein Gerät nun nur noch rund 50€ Wert. Dieses "Angebot" lehnte ich ab und bat um Rückversand. Der Rückversand erfolgte an die im Kundencenter hinterlegte Adresse - leider war ich in der Zwischenzeit umgezogen und hatte vergessen, die Adresse zu ändern. Das Paket konnte nicht zugestellt werden und ging zurück. Kurz darauf bekam ich eine E-Mail: ich sollte erneut die Versandkostenpauschale von 3,95€ bezahlen, so dass man mir mein Gerät zurücksenden konnte. Keine 5 Minuten nach Erhalt dieser E-Mail bezahlte ich erneut die Versandgebühren. Das war am 19.12.2017. Seitdem (heute ist der 16.1.18) warte ich auf den Versand meines Gerätes, das jeden Tag deutlich an Wert verliert. Ich habe mehrere Mails geschrieben und um Mitteilgung eines Versandtermins gebeten, leider ohne Erfolg. Ich erhalte steht eine Standardformulierung von Herrn Dahlmann aus dem Kundencenter "...zu viele Aufträge... überlastet... wir informieren Sie, wenn der Versand erfolgt.." Nie mehr werde ich auch nur daran denken, mit diesem Unternehmen Geschäfte zu machen. Diese Kundenphilosophie ist mir in der heutigen Zeit unverständlich. Eine absolute Frechheit, was dort abgezogen wird. Ich bitte nochmals um kurzfristigen Versand meines Gerätes an die hinterlegte Adresse. - von Jasmin Becker | 16.01.2018
  43. Habe ein Handy verkauft. Kaufabwicklung schnell und kompetent. Bin sehr zufrieden und spreche eine Empfehlung aus. - von Karl Lommel | 11.12.2017
  44. Habe am 14.10.2017 einen Verkauf mehrer Artikel bei Zoxs gestartet. Am 17.10. kam dann eine e-mail mit der Bestätigung dass das Paket eingegangen ist und die Bearbeitungszeit bis 7 Werktage dauern wird. Am 23.10. kam dann eine e-mail mit dem Hinweis dass sich die Bearbeitung bis zum 1.11. hinauszögern wird. Am 27.10. dann eine e-mail dass der Vorgang bis zum 30.10. bearbeitet wird. Seitdem ist im login Kundenbereich angegeben dass die Bearbeitung und Überweisung voraussichtlich am 31.10. erfolgt. Heute ist schon der 8.11. und ich habe weder einen Geldeingang auf meinem Konto noch habe ich weitere Informationen zur Bearbeitung des Auftrages erhalten. Ich kann ZOXS auf keinen Fall empfehlen. - von Igor Svibovec | 7.11.2017
  45. Ich habe vor 4 Wochen eine Ware zu Zoxs gesendet. Seit 1 Woche liegt mein Gerät zur Prüfung und Bewertung dort vor. (DHL hatte das Paket nach 2 Tagen zu Zoxs geliefert) Bei Rückfragen immer die gleiche Antwort... Dauert leider noch da. Ich hatte schon einmal bei ZOXS verkauft und damals wurde das Gerät komplett runtergewertet wegen kleiner Kratzer. Zusätzlich noch eine Bearbeitungszeit von 3,5 Wochen. Scheinbar untersucht man die eingeschickten Artikel unter dem Rasterelektronenmikroskop. Ich werde zukünftig bei Zoxs nichts mehr verkaufen und kann auch absolut keine Empfehlung für den Service und Preisleistung aussprechen. Liebes NTV Team wie habt ihr getestet? Unverständlich? - von Jochen | 5.11.2017
  46. Bearbeitung der Ware dauert über 4 Wochen. Support anfragen werden nur mit Standard-copy and paste-Antworten beantwortet. Keine Rücksendung der Ware! - von Max | 5.10.2017
  47. Absolut nicht empfehlenswert zum verkaufen. Artikel werden maximal abgewertet. Die Preise, die ausbezahlkt werden, haben nichts mit der überbhöhten Vorbewertung zu tun. die rücksendung der artikel ist kostenpflichtig, was viele davon abhält, so dass sie lieber den schlechten preis akzeptieren. also: angebot - 50% kalkulieren. wem dann der preis okay vorkommt, kann verkaufen. sonst: finger weg! - von Jan | 22.09.2017
  48. Alles ist gut gelaufen, danke! - von Alex | 15.09.2017
  49. Alles bestens, herzlichen Dank für die schnelle Abwicklung! MfG Harry - von Harry | 7.09.2017
  50. Ich habe meinen Schrank ausgeräumt und mich vorher hier informiert. Dann alles zu Zoxs geschickt, vor allem alte Handys. Ich habe zwar nicht viel bekommen, aber ich hätte sonst alles zum Recyclen gegeben. Daher kann ich Zoxs empfehlen. - von Norbert w. | 5.09.2017
  51. Super Bewertung deiner Sachen die du gerne Verkaufen möchtest. Nur nachdem du die Dinge eingesendet hast und diese in Top Zustand waren kommt eine Bewertung raus die nur noch etwas mit Betrug zu tun hat. Eine realistische Bewertung ist nicht zu erwarten. Bei Kontakt in diesen Fällen mit dem Unternehen, wird man beschimpft und der aufgelegt. Ausser hämische Lache und abwertende Sprüche ist bei dem Unternehen nichts zu erreichen. Aber ein Glück das es noch Menschen gibt die auch für Fake Mails Geld bekommen. Ich kann nur vor der Firma Zoxs warnen! - von SUSI | 20.07.2017
  52. Ich kann den letzten Bewertungen in diesem Portal nur beipflichten. Es werden zunächst Höchstpreise (im Vergleich zu den Mitbewerbern) versprochen um dann die Geräte überdurchschnittlich und nicht nachvollziehbar abzuwerten. In der Folge dann ein Ankaufpreis, der unter dem der Mitbewerber liegt. Die Begründungen für Abwertung sehr sehr subjektiv und können kaum nachvollzogen werden ("Knarzen im Lautsprecher bei voller Lautstärke"). Ich würde dort weder ein Gerät wieder verkaufen, schon gar keines dort erwerben. - von Andreas | 25.04.2017
  53. Vor drei Wochen habe ich eine ganze Menge Sachen bei mir zuhause ausgesondert und in einem großen Paket an Zoxs geschickt. Nun sind ein paar Sachen abgewertet worden, ok, aber meist habe ich den genannten Preis erhalten. Das Geld ist inzwischen auch auf meinem Konto angekommen. Daher rate ich: Klar, dass ein privater Verkauf bei eBay im Schnitt mehr bringt, aber dafür hat man auch die Arbeit mit dem Verkauf und den Nachfragen etc. Für mich passt das. - von Johannes | 3.04.2017
  54. Ein nagelneues Handy aus einer VVL das noch nie benutzt wurde, im Orginalkarton versendet wurde und nach 2 wochen Bearbeitungszeit mit mangelhaft bewertet wird und nur noch die hälfte wert ist. Als Begründung wurde altersschwäche angegeben, witzig daran ist das Gerät erst seit 3 Monaten auf den Markt ist und direkt von Sony kam. Bloss die Finger weg und dort nix verkaufen, den den Rückversand musst ich nach dem ganzen auch noch bezahlen auch hier ist kein einsehen. - von Andreas Angerer | 23.03.2017
  55. Grosse Klappe nichts dahinter! - Artikel werden abgestuft oder nicht angekauft. Abgestufte Artikel waren original verpackt und unbenutzt! - Wenn etwas abgestuft wurde, eine Rücksendung beantragen geht garantiert schief. - Bearbeitungszeiten sind nicht unter einer Woche anzusiedeln. Auszahlung innerhalb von 3 Tagen nach Warenprüfung ist einfach falsch. - Kundenservice ist etwas anderes, bei Zocks ist Unfreundlichkeit und Inkompetenz eher zu finden. - Es scheint Methode zu haben immer wieder neue Wege zu suchen den Kunden über den Tisch zu ziehen. - Wer es gerne versuchen will, sollte die ersten Mails zu Abwertungen abwarten, bevor er seine Waren verschickt. - von Micha | 21.03.2017
  56. Habe 2 x bei Zoxs verkauft. Leider wurden die Artikel jedesmal runterbewertet (teilweise auf ausreichend), obwohl sie meistens sogar ganz neu waren und absolut immer in einem top Zustand. Bei einem telefonischen Gespräch wurde ich sehr schäbig behandelt. Leider kann ich diesen Betrieb überhaupt nicht weiterempfehlen. Ich werde zukünftig meine Finger von Zoxs lassen, sowohl im Ein- als auch im Verkauf. Sehr bedauerlich. - von Anna Reithmeier | 16.02.2017
  57. 16 Tage Bearbeitungszeit sind inakzeptabel. Das kann der Wettbewerb deutlich schneller.Ich habe (leider erst nach Verkauf) mal die Ankaufspreise über ein Vergleichsportal gecheckt. Auch hier schneidet Zoxs eher unterdurchschnittlich ab... Fazit: nie wieder! - von Joachim | 13.02.2017
  58. Sehr schlechter Service. Bearbeitungszeit im Moment circa 20 Tage, anstatt der versprochenen 2 Tage. Gute Artikel werden abgelehnt oder der Preis wird enorm gesenkt mittels "neues Angebot". Für mich hat sich diese Seite erledigt. - von EK | 23.12.2016
  59. Guter Preis, schnelle Überweisung, gerne wieder. Gruß, Daniel - von Daniello o Daniello | 22.12.2016
  60. Berbeitungszeit statt versprochener 2 Tage "nur" 14 Tage iPhone 6 128gb - minimale Kratzer, alles sonst ok. Angebot statt 294 EUR doch immerhin 71,00 EUR Rückversand 3,95 EUR Das sagt alles! Verkaufts privat ! - von Stephan | 21.12.2016
  61. Hier muss man zwischen Bequemlichkeit (= Festpreis) und höheren Preisen bei Einzelverkauf (= unbekannter Preis) wählen. So ein Service ist einfach, dafür gibt es definitiv im Durchschnitt mehr Geld, wenn man seine Sachen einzeln bei eBay einstellt. Dafür ist eBay aber nervig, finde ich. Zoxs macht seine Sache ordentlich. Wenn man viel verkauft, so wie ich, ist das eine gute Adresse. - von Sven | 18.12.2016
  62. Hatte 5 Bücher hingeschickt. Laut Webseite sollte ich circa 20 Euro erhalten. Nach über einer Woche Bearbeitungszeit erhielt ich die Nachricht über ein "neues Angebot" zu ---> 0,00 € <--- Die Bücher waren aus meiner Sicht in einem guten Zustand. Hier wird die Ware offensichtlich willkürlich herabgestuft. Unfreundlicher Support. Nicht zu empfehlen. - von AK | 24.11.2016
  63. Alles bestens, guter Preis für mein Laptop und ein paar alte Handys, zügige Auszahlung. Sehr bequem. Gerne wieder. - von Steffen W. | 24.11.2016
  64. Mein zum Verkauf verschicktes Smartphone soll angeblich nicht mehr funktionsfähig sein, nach einlegen einer Test-Sim-Karte wird kein Netz gefunden. Bei mir funktionierte das Handy bis zum Versand tadellos. Auch war es mehr wie sicher verpackt, so dass ich einen Transportschaden ausschliesse. Nach Rückfrage ob man den Test mit der Sim-Karte nochmal wiederholen könnte kam bloß eine Ablehnung und ich solle 3,95€ überweisen um mein Smartphone zurückzuerhalten. Sowas von unflexibel kann ich nicht weiterempfehlen, zumal mein vor zwei Jahren erfolgter Verkauf reibungslos vonstatten ging. Der Service scheint hier doch deutlich schlechter zu werden. - von Björn Aring | 28.10.2016
  65. Schnell Abwicklung, guter Service, zum Teil lag der Erlös über meiner Einschätzung, zum Teil darunter. Insgesamt gute Mischung. Bin ziemlich zufrieden. - von Gunnar | 14.10.2016
  66. Haben unsere Bücher die noch in gutem Zustand aber schon etwas älter waren an Zoxs geschickt es waren über 150 Stück wovon einige sogar Fachbücher waren. Nach 2 Tagen wurde die Ankunft des Pakets bestätigt und nach ungefähr 2 Minuten kam ein Gegenangebot auf 0 Euro angeblich weil die Bücher in einem schlechten Zustand wären. Wer bitte kann über 150 Bücher in 2 Minuten durchschauen. Für meine Begriffe wollen die diese nur kostenlos abstauben, was auch dafür spricht ist das man sich hartnäckig verweigert diese zurückzuschicken. - von Bücherwurm | 7.10.2016
  67. Kann mich absolut nicht beklagen. DSLR war von einem zum anderen Tag dort und die Bestätigungsmail kam sofort. Weiterhin wurde ich über jeden weiteren Vorgang pünktlich informiert. Der Ankaufpreis war zwar nicht der Spitzenreiter im Feld, aber im oberen Bereich. Für mich war er OK und ZOXS.de hat nicht einen müden Euro abgezogen. Die ganze Aktion war eigentlich bis zur Auszahlung ein Selbstläufer und der zeitliche Faktor im Rahmen. Da wäre noch der tel. Support. Keine langen Warteschleifen und kompetentes Personal. Alles in allem kann ich ZOXS von meiner Warte aus uneingeschränkt empfehlen. - von Henkone | 26.09.2016
  68. Ich habe hier mein altes iPhone 6 verkauft, weil ich mir ein anderes Modell zugelegt habe. Ich war positiv überrascht. Hier wurde mir der höchste Preis gezahlt. Super fand ich vor allem, dass ich über jeden Schritt informiert wurde und das ganze Prozedere innerhalb von 2 Tagen abgewickelt wurde. Klasse und weiter so! - von Annika1985 | 21.09.2016
  69. Gut gemacht die Seite. Preise sind ok, die Abwicklung schnell und unkompliziert. Das Geld kam prompt. Ein Stern Abzug, weil noch keine App verfügbar ist. - von Bernd | 19.09.2016
  70. Top Ankauf. Alles schnell und reibungslos geklappt. Gerne wieder - von Pete85 | 15.09.2016
  71. Schnell recht viel Geld erhalten (ok, zuerst dachte ich das Geld kommt nicht, aber dann war es doch noch auf dem Konto). Gerne wieder. - von Anton W. | 8.05.2016
  72. Meine Bewertungen ist 100%.Ich habe mein Handy verkauft und was ich eingegeben habe, dies habe ich bekommen.Hinzu kommt noch , alles hat sich binnen 1 Woche abgespielt : Ich würde es wieder machen.Vielen Dank noch mal. Richrd Schneider - von Schneider Richard | 13.04.2016
  73. Ich habe oft über Zox verkauft. Die ganze Abwicklung ist immer gut gelaufen, mein Geld wurde immer schnell überwiesen. Übrigens habe ich dieselbe Erfahrung auch mit momox gemacht. Darum vergleiche ich immer die Preise bei Zox und momox. - von Dr. No | 10.03.2016
  74. Mein iPhone 5 konnte ich hier schnell und einfach "loswerden". Das Geld kam in wenigen Tagen an. Top! - von Anna | 10.12.2015
  75. Ich habe mein Ultrabook verkauft. Zwar habe ich nicht ganz so viel bekommen wie gehofft, aber die Abwicklung hat gut und vor allem schnell geklappt. - von Karl | 19.11.2015
  76. Top Ablauf. Gerne wieder. - von christian | 5.10.2015
  77. Alles bestens. Habe mein Smartphone eingesandt und das Geld war wenige Tage später auf meinem Konto! - von Dreamer | 22.09.2015
  78. Einmal und nie wieder. Angeblich hatte ich den Akku für die Kamera nicht mitgeliefert, so dass sie nicht geprüft werden konnte. Die Spiegelreflexkamera kam zurück, der Akku ist fustch. - von Jupp | 16.09.2015
  79. Die Homepage ist gut gestaltet, so dass mir der Verkauf locker von der Hand ging. Bezahlung war ok, insgesamt bin ich zufrieden. Die Überweisung hat eine gute Woche gedauert, daher einen Stern abzug von mir. - von Doreen | 1.05.2015
  80. Also, erst durfte ich rund 2 Wochen warten bis meine Sendung bearbeitet wurde. Dann wurden 70% meiner absoluten neuen und original verpackten Artkel abgewertet. Dann durfte ich nochmals rund 2 Wochen warten bis meine Artikel zurück geschickt wurden. Als ob das nicht genug wäre, hatten dann auch noch 50% einer Artkel gefehlt und es hat wieder knapp 1 Woche gedauert bis der Rest meiner Artikel zurück geschickt wurde. Schlechter gehts kaum noch. - von Peter | 17.04.2015
  81. Vom Applestore als "wie neu" eingestuft und von zoxs als mangelhaft! Dass sagt doch schon alles! Habe mein Iphone 5 zurück schicken lassen und an den Applestore verkauft, ja die kaufen auch an;) - von Frizler | 4.07.2014

Dein Erfahrungsbericht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wähle eine Bewertung
Bitte zuerst Tipps zu Erfahrungsberichten lesen

ZOXS besuchen
ZOXS besuchen Tipp: Zoxs! Tipp: Zoxs!